What’s Next im CHAMÄLEON? Ein Blick ins virtuelle Kreationsstudio

What’s Next im CHAMÄLEON? Ein Blick ins virtuelle Kreationsstudio

Wie gerne hätten wir darauf eine klare Antwort! Aber natürlich geht es zurzeit uns allen so: Planen ist in diesem Jahr unmöglich, egal wie viele Szenarien entwickelt werden. Umso wichtiger ist es, flexibel und kreativ zu sein - und trotz Abstand verbunden zu bleiben und aufeinander acht zu geben.

Chamäleon0001.jpg

© Chamäleon

Unter solchen Umständen ist es definitiv nicht leicht, eine Spielzeit zu planen, geschweige denn ein neues Stück zu kreieren. Die lang ersehnte Wiedereröffnung des CHAMÄLEON Theaters im November konnte nicht stattfinden und es wird wohl noch eine ganze Weile länger dauern, bis Theater und Kulturstätten ihre Türen wieder öffnen dürfen. Die Unsicherheit ist nicht einfach zu ertragen, wann genau es losgehen wird, können wir nicht sagen. Sicher ist für dabei nur eins: Das CHAMÄLEON möchte seinen Vorhang öffnen, sobald es möglich und sicher für alle Beteiligten ist. Bis es soweit ist, macht das Theaterteam das, was es immer tut: Wege finden, um Zirkus zu machen.

Gemeinsam mit Regisseur Maksim Komaro und Circo Aereo aus Finnland arbeitet das CHAMÄLEON zurzeit an dem Projekt „What’s Next“: eine ganz neue Show, die 2021 im CHAMÄLEON ihre Premiere feiern soll. In einem virtuellen Kreationsstudio dürfen Sie dabei nicht nur einen Blick hinter die Kulissen werfen, sondern auch an den Träumen, Versuchen, dem unvermeidlichen Scheitern und der Magie des Neuanfangs teilhaben.

Willkommen im virtuellen Kreationsstudio!

Jetzt den CHAMÄLEON-Newsletter abonnieren!

Immer gut informiert: Erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Spielplan, exklusive Angebote und mehr. Ein- bis zweimal im Monat gibt Ihnen das CHAMÄLEON einen kleinen Einblick hinter die Kulissen, veranstaltet Gewinnspiele und berichtet von neuen Projekten.

Nicht verpassen: Bei der ersten Anmeldung erhalten Neuabonnenten 20% Willkommensrabatt für die nächste Kartenbuchung! mehr

Gutscheine kaufen

Wenn Sie in der Zwischenzeit das Chamäleon als privatwirtschaftlich geführtes Haus ohne staatliche Subventionen unterstützen möchten, können Sie dies mit dem Kauf eines Gutscheines tun.

Auf ein baldiges Wiedersehen! mehr

Aktualisierung: 20. Januar 2021