Inhaltsspalte

Krankenhäuser

Ärzte vor Rathaus Treptow
Bild: Bezirksamt Treptow-Köpenick

Im Rahmen der längerfristig angelegten Zusammenarbeit zwischen dem Krankenhaus Hedwigshöhe und dem Regionalkrankenhaus Cajamarca fanden im Jahr 2019 zwei Arbeitsbesuche und Fachaustausche von medizinischem und pflegerischem Personal in Treptow-Köpenick und in Cajamarca statt. Das gegenseitige voneinander Lernen und der Wissenstransfer stehen hierbei im Vordergrund. Zunächst waren Dr. Wagner, Dr. Penzenstadler und die OP-Schwester Frau Paul im Februar zu einem mehrtägigen Arbeitsbesuch in der Onkologie des Krankenhauses Cajamarca zu Gast. Dort operierten sie gemeinsam mit Dr. Lovato, dem Leiter der Onkologie und seinem Team, waren an einer Informationskampagne beteiligt und trafen auch mit Mitgliedern der Städtepartnerschaft zusammen. Drei Monate später waren Dr. Fernández Rosas von der Onkologischen Chirurgie und die OP-Schwester Frau Ruiz Saavedra dann für einen Monat zum Fachaustausch in Berlin. Hier lernten sie nicht nur das Krankenhaushaus Hedwigshöhe, sondern auch das Krankenhaus Waldfriede und die Charité kennen, operierten gemeinsam mit den deutschen Kolleg/innen und konnten ein wenig die Stadt Berlin kennen lernen. Kurz vor ihrer Abreise wurden sie von Bezirksverordnetenvorsteher Peter Groos im Rathaus Treptow empfangen. Für alle Beteiligten war es ein sehr bereichernder Austausch, es wurden viele Anknüpfungspunkte für eine Vertiefung der Zusammenarbeit entdeckt, um das begonnene Projekt weiter voranzutreiben.