Bridge Markland - nathan in the box

Nathan der Weise für die Generation Popmusik

Bridge Markland bearbeitet mit Lessings „Nathan der Weise“ eines der berühmtesten Stücke übers Menschsein für ihre classic in the box-Reihe.

Virtuos jongliert sie klassische Textzeilen und popmusikalische Zitate und unterläuft ganz nebenbei festgelegte Rollenzuschreibungen. Dabei wechselt sie rasant zwischen Performance, Puppenspiel und Playback und entstaubt den klassischen Stoff für ein breites Publikum.

Empfangen mit „Burning down the House“ (Talking Heads) kehrt Nathan nach längerer Reise nach Hause zurück. Glücklicherweise wurde seine Tochter Recha rechtzeitig von dem Helden gerettet, der sie gleich einem Engel vor dem Feuer bewahrt: „Send me an angel“ (Scorpions)!

Lessings Parabel stellt den Menschen in den Mittelpunkt und nicht seine Herkunft oder gar Religion – und ist damit so aktuell wie nie. Humanität und Toleranz können Gräben überwinden und ein friedvolles Miteinander ermöglichen – diese Botschaft, rasant und eingängig, getragen von einem Klangteppich bekannter Popsongs, wird in der One-Woman-Puppen-Verwandlungs-Playback-Show von Bridge Markland hervorragend verkörpert und präsentiert.

Idee / Soundcollage / Co-Regie/ Performance: Bridge Markland
Co-Regie / Dramaturgie: Nils Foerster
Sounddesign: Tom Hornig
Puppen / Kostümdesign / Requisiten: Eva Garland
Pressefotos: Manuela Schneider/Photogräphin

Sprecher:innen: Iris Boss (als Daja), Cora Frost (als Sittah), Lance Girard (als Derwisch), Markus von Lingen (als Tempelherr), Thomas Nicolai (als Sultan Saladin/ Patriarch), Ingo Volkmer (als Nathan), Ewa Ziegenbein (als Recha), Frank Zimmermann (als Klosterbruder)

Date details

Book tickets for this dateOrder online

Public transportation

Bus
Tram

Bridge Markland - nathan in the box

Quelle: Reservix-System

Nathan der Weise für die Generation Popmusik

Bridge Markland bearbeitet mit Lessings „Nathan der Weise“ eines der berühmtesten Stücke übers Menschsein für ihre classic in the box-Reihe.

Virtuos jongliert sie klassische Textzeilen und popmusikalische Zitate und unterläuft ganz nebenbei festgelegte Rollenzuschreibungen. Dabei wechselt sie rasant zwischen Performance, Puppenspiel und Playback und entstaubt den klassischen Stoff für ein breites Publikum.

Empfangen mit „Burning down the House“ (Talking Heads) kehrt Nathan nach längerer Reise nach Hause zurück. Glücklicherweise wurde seine Tochter Recha rechtzeitig von dem Helden gerettet, der sie gleich einem Engel vor dem Feuer bewahrt: „Send me an angel“ (Scorpions)!

Lessings Parabel stellt den Menschen in den Mittelpunkt und nicht seine Herkunft oder gar Religion – und ist damit so aktuell wie nie. Humanität und Toleranz können Gräben überwinden und ein friedvolles Miteinander ermöglichen – diese Botschaft, rasant und eingängig, getragen von einem Klangteppich bekannter Popsongs, wird in der One-Woman-Puppen-Verwandlungs-Playback-Show von Bridge Markland hervorragend verkörpert und präsentiert.

Idee / Soundcollage / Co-Regie/ Performance: Bridge Markland
Co-Regie / Dramaturgie: Nils Foerster
Sounddesign: Tom Hornig
Puppen / Kostümdesign / Requisiten: Eva Garland
Pressefotos: Manuela Schneider/Photogräphin

Sprecher:innen: Iris Boss (als Daja), Cora Frost (als Sittah), Lance Girard (als Derwisch), Markus von Lingen (als Tempelherr), Thomas Nicolai (als Sultan Saladin/ Patriarch), Ingo Volkmer (als Nathan), Ewa Ziegenbein (als Recha), Frank Zimmermann (als Klosterbruder)

Hinweise zu Ermäßigungen: Ermäßigung für Schüler und Studierende.

Alternative events

Quelle: Reservix-System

Mama ohne Plan

MAMA OHNE PLAN EINE ONE-WOMAN-SHOW VON ANNE-MARIE SCHAEFFLER Jede Mutter erinnert sich an den Moment, in dem sich ihr Vorname plötzlich in „Mama“ verwandelte. Auch Marie erinnert sich an diesen Moment nur allzu gut: Sie hatte geglaubt, sie könnte die... more

Next date:
Eine One-Woman-Show von Anne-Marie Scheffler
Date:
Saturday, 14/January/2023 19:30 (1 more date)
Venue:
Brandenburger Theater, Studiobühne
Address:
Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel
Price:
from €12.00
Order online
Quelle: Reservix-System

Erreger

ERREGER EIN TAUMEL VON ALBERT OSTERMAIER Wie real ist das Virus im System eines Menschen, der in der virtuellen Welt der Börsenmonitore lebt? Wie fiktional wird ihm die Welt, wenn ihm seine Realität, sein täglicher Hochleistungssport im Parkett des... more

Next date:
Ein Taumel von Albert Ostermaier
Date:
Saturday, 21/January/2023 19:30 (1 more date)
Venue:
Brandenburger Theater, Studiobühne
Address:
Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel
Price:
from €13.20
Order online
Chin Meyer – Michael Holz
Michael Holz

Grüne Kohle!

Grüne Kohle! Finanzkabarett von und mit Chin MeyerAtomkraft ist laut EU-Kommission eine „nachhaltige“ Energie. So einfach ist das. Wenn nur die Braun-Kohle noch grün wird, sind die Klimaziele erreicht! Das Gute: die Kohle wird bereits immer grüner – denn... more

Next date:
Chin Meyer - Grüne Kohle - Premiere
Date:
Wednesday, 25/January/2023 20:00
Venue:
Die Wühlmäuse
Address:
Pommernallee 2-4, 14052 Berlin-Charlottenburg
Price:
from €27.70
Order online
Quelle: Reservix-System

Theaterstück RaskolnikOFF

Theaterstück "RaskolnikOFF", Russischer Klassiker in Deutschland! Artist Production Eventagentur lädt Fans der Werke von Fjodor Dostojewski im Januar/Februar 2022 zur Theaterstück "RaskolnikOFF" in Deutschland ein. Das Stück, das auf dem Roman "Schuld... more

Date:
Saturday, 28/January/2023 19:00
Venue:
Konzertsaal des RHWK (Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur)
Address:
Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin-Mitte
Price:
from €35.00
Order online
Quelle: Reservix-System

Burges Gränzer Schade

BURGES GRÄNZER SCHADE JENSEITS SCHILLERNDER WELTEN „Jenseits schillernder Welten“ ist der Titel der gemeinsamen Programmserie der Komponistin Katharina Burges, des Autoren Torsten Gränzer und des Musikers Göran Schade, die seit ihrer Premiere im Jahr... more

Next date:
Jenseits schillernder Welten
Date:
Saturday, 11/February/2023 19:30
Venue:
Brandenburger Theater, Studiobühne
Address:
Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel
Price:
from €19.00
Order online

Show more events in the category "Theater"…

The help page for the event calendar answers common questions.. Information about coperations and imprint can be found on our page about partners and terms and conditions.