Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

The Big Sleep

/ von Hecke/Rauter/Willmann (Leipzig/Berlin)

Image 1
  • The Big Sleep
    Gustav Franz

    The Big Sleep

  • The Big Sleep
    Rolf Arnold

    The Big Sleep

  • The Big Sleep
    Rolf Arnold

    The Big Sleep

Grundlage der Inszenierung sind Interviews, die im Rahmen der Recherche mit Tierpräparator*innen im Bereich der Museums-, Jagd- und Haustierpräparation geführt wurden. In Anlehnung an Darstellungsformen wie dem Tableau vivant oder Nature morte wird eine befremdliche Intimität zwischen lebendigen Körpern und leblosen Objekten erschaffen. Wie fungieren Körper als Träger von Erinnerung? Wie wird Leben — menschliches wie tierisches — betrachtet, erinnert und befragt? Präparation wird als eine Kulturpraxis betrachtet und inszeniert, die dem Verfall und dem Vergessen trotzt, indem sie versucht, natürliche Verwesungsprozesse aufzuhalten. Die Die Performance ist eine humorvolle Untersuchung, Neukombination und Transformation von Menschen, Tierkörpern, szenografischen Objekten und Landschaftselementen, zu der eine Live-Präparation stattfindet.

Das audio-visuelle Archiv ist Materialkorpus für das interdisziplinäre Kunstprojekt „The Big Sleep“, das 2020 in Theatern und Naturkundemuseen in Deutschland und der Schweiz stattfindet.

Mit Katharina Bill / Malte Scholz / Nina Maria Wyss Live-Präparation Lydia Mäder Künstlerische Leitung Alisa M. Hecke / Julian Rauter Bühne Andi Willmann Soundscape Cornelia Friederike Müller Technik Max Wileschek Dramaturgie Nadine Vollmer Produktionsleitung Nora Schneider Produktion Hecke/Rauter GbR Koproduktion Schauspiel Leipzig / Kunstfest Weimar / Theaterdiscounter Berlin / Roxy Birsfelden / Naturhistorisches Museum Basel / Muséum d’histoire naturelle de la Ville de Genève / Naturalienkabinett Waldenburg Unterstützt von Dirty Debüt / ARC artist residency Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes / Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Similar events

The help page for the event calendar answers common questions.. Information about coperations and imprint can be found on our page about partners and terms and conditions.