Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 30. November 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

SPOOKAI - Spaziergang durch eine verzauberte Geister-Welt

SPOOKAI ist ein begehbares Spukhaus und spielt in fantastischen Bildern, Geschichten und Räumen mit der Idee von Geistern in Gegenständen und Technik. Eine ungewöhnliche Gruselunterhaltung mit Spuk und Gespenstern hinter jeder Ecke. Auf einer Tour durch Installationen und Performances begegnen Menschen ab acht Jahren Geistern und Dämonen. Mit Trickfilm, Robotik, Sound und Theatertechnik entstehen Momente, die das Publikum gruseln, überraschen und verwirren.

Für diese ungewöhnliche Geisterbahn setzt sich die japanische Künstlerin Hiroko Tanahashi mit ihrem eigenen kulturellen Erbe auseinander: Der multimediale Parcours kennt ganz andere Geister als die europäische Folklore – japanische Dämonen, sogenannte Yokai, bevölkern den TD, so spricht z.B. der Ding-Dämon Tsukumo Gami allen Gegenständen einen Geist zu... post theater zitiert und belebt die japanische Mythologie, stellt die vielen in Europa noch unbekannten Ding-Wesen vor und befragt – in deren Logik – das Verhältnis der Menschen zu ihrer immer ausgeklügelteren Technik, und was diese mit ihnen macht. Wenn die Dinge selbst beseelt sind, haben Smartphones dann besonders schlaue Geisteskräfte?

KÜNSTLERISCHE LEITUNG/TEXT/ILLUSTRATION/PERFORMANCE Hiroko Tanahashi / Max Schumacher STIMMEN Mareile Metzner / Ilka Teichmüller / Matthias Horn / Patrick Khatami VIDEO-PERFORMANCE Yuko Sato / Erbil Ayalp MUSIK/SOUNDDESIGN Sibin Vassilev SHAMISEN Su Bunjamin ANIMATION Johannes Krohn / Hiroko Tanahashi VIDEO/MEDIENKUNST Yoann Trellu / Hiroko Tanahashi ROBOTIK/PROGRAMMIERUNG Sebastian Schlemminger (PRAGMATA) / Jasper Diekamp KOSTÜMDESIGN Marion Reddmann BÜHNENMALEREI Martina Arnold SZENOGRAPHISCHE/TECHNISCHE BERATUNG Jasper Diekamp BÜHNENBAU Terence Sonntag TECHNISCHE LEITUNG Fabian Bleisch / YohannTrellu DESIGN/FOTO HirokoTanahashi PRODUKTIONSLEITUNG Mario Stumpfe / artkrise PRODUKTION Post Theater KOPRODUKTION LOFFT / Societaetstheater Dresden / Theaterdiscounter Berlin UNTERSTÜTZUNG Stuttgarter Filmwinter – Festival for Expanded Media GEFÖRDERT DURCH Kultusministerium Baden-Württemberg via LaFT BW / Kulturamt Leipzig / Kulturamt Dresden FÖRDERUNG RECHERCHE Berliner Senat für Kultur und Europa

POST THEATER arbeitet zwischen Theater, zeitgenössischem Tanz und Medienkunst und hinterfragt das Verhältnis von Mensch und Technik immer wieder kritisch. Zahlreiche Arbeiten mit internationaler Beteiligung wurden weltweit auf Festivals präsentiert und vielfach ausgezeichnet. Am TD waren die gefeierten Theaterparcours I IN WONDERLAND und HexenHüttenTraumPaläste zu sehen.

Date details

Book tickets for this dateOrder online

62 more dates

Part of:

Spookai

/ Spaziergang durch eine verzauberte Geister-Welt

Image 1
  • Spookai
    Hiroko Tanahashi

    Spookai

  • Spookai
    Hiroko Tanahashi

    Spookai

  • Spookai
    Hiroko Tanahashi

    Spookai

  • Spookai
    Hiroko Tanahashi

    Spookai

  • Spookai
    Hiroko Tanahashi

    Spookai

Eine ungewöhnliche Gruselunterhaltung mit Spuk und Gespenstern hinter jeder Ecke. Auf einer Tour durch Installationen und Performances begegnen Menschen ab acht Jahren Geistern und Dämonen. Mit Trickfilm, Robotik, Sound und Theatertechnik entstehen Momente, die das Publikum gruseln, überraschen und verwirren.

Für diese ungewöhnliche Geisterbahn setzt sich die japanische Künstlerin Hiroko Tanahashi mit ihrem eigenen kulturellen Erbe auseinander: Der multimediale Parcours kennt ganz andere Geister als die europäische Folklore – japanische Dämonen, sogenannte Yokai, bevölkern den TD, so spricht z.B. der Ding-Dämon Tsukumo Gami allen Gegenständen einen Geist zu... post theater zitiert und belebt die japanische Mythologie, stellt die vielen in Europa noch unbekannten Ding-Wesen vor und befragt – in deren Logik – das Verhältnis der Menschen zu ihrer immer ausgeklügelteren Technik, und was diese mit ihnen macht. Wenn die Dinge selbst beseelt sind, haben Smartphones dann besonders schlaue Geisteskräfte?

Künstlerische Leitung/Text/Illustration/Performance Hiroko Tanahashi / Max Schumacher Stimmen Mareile Metzner / Ilka Teichmüller / Matthias Horn / Patrick Khatami Video-Performance Yuko Sato / Erbil Ayalp Musik/Sounddesign Sibin Vassilev Shamisen Su Bunjamin Animation Johannes Krohn / Hiroko Tanahashi Video/Medienkunst Yoann Trellu / Hiroko Tanahashi Robotik/Programmierung Sebastian Schlemminger (PRAGMATA) / Jasper Diekamp Kostümdesign Marion Reddmann Bühnenmalerei Martina Arnold Szenographische/technische Beratung Jasper Diekamp Bühnenbau Terence Sonntag Technische Leitung Fabian Bleisch / YohannTrellu Design/Foto HirokoTanahashi Produktionsleitung Mario Stumpfe / artkrise Produktion Post Theater Koproduktion LOFFT / Societaetstheater Dresden / Theaterdiscounter Berlin Unterstützung Stuttgarter Filmwinter – Festival for Expanded Media Gefördert durch Kultusministerium Baden-Württemberg via LaFT BW / Kulturamt Leipzig / Kulturamt Dresden Förderung Recherche Berliner Senat für Kultur und Europa

Alternative events

Promo

Showcafé GOLDEN YEARS The Twenties Variety Revue

Enjoy “GOLDEN YEARS – The Twenties Variety Revue No 2” at the Wintergarten Berlin. In the afternoon variety revue you can enjoy the highlights of the sensational evening show with the whole family, coffee and a piece of cake. more

Next date:
Showcafé Golden Years
Date:
Saturday, 09/January/2021 15:30 (3 more dates)
Venue:
Wintergarten Varieté
Address:
Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin-Tiergarten
Price:
from €50.90
Order online
Quelle: Reservix-System

We Got Rhythm

Ein Sänger und Schlagzeuger, ein Klarinettist und ein Pianist. Alle Drei lieben amerikanischen Swing aus den dreißiger Jahren, alle Drei sind Virtuosen auf ihrem Instrument. Mit seinem neuen Programm „We Got Rhythm“ erinnert das DAVID HERMLIN TRIO an... more

Next date:
David Hermlin Trio
Date:
Sunday, 17/January/2021 16:00
Venue:
Konzerthaus Berlin - Kleiner Saal
Address:
Gendarmenmarkt, 10117 Berlin-Mitte
Price:
from €18.80
Order online

Show more events in the category "Vermischtes"…

The help page for the event calendar answers common questions.. Information about coperations and imprint can be found on our page about partners and terms and conditions.