Lydia Benecke - Sadisten: Tödliche Liebe

Date details

Book tickets for this dateOrder online

Public transportation

Underground
Bus

Lydia Benecke: Sadisten - Tödliche Liebe

Geschichten aus dem wahren Leben

Das Programm führt den Leser bzw. Zuhörer auf eine Reise durch die psychologischen Profile sexueller Sadisten.

Image 1
  • Foto: Olivier Favre
  • benecke-psychology.com
  • Comic: Sarah Burrini
Einerseits wird das „ganz normale Leben“ jener erläutert, die einvernehmlich ihren sexuellen Sadismus mit masochistischen Partnern ausleben. Andererseits taucht der Leser in die Gedanken- und Gefühlswelt der gefährlichen, kriminellen Sadisten ein.

- Was unterscheidet die einen von den anderen Sadisten?
- Welche Bedürfnisse treiben sie an?
- Was macht ihre Persönlichkeit aus?
- Welche Partner suchen sie sich?

Lydia Benecke verbindet aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit klassischen psychologischen Ansätzen. Ergänzt um Daten aus ihrer eigenen Forschung entwickelt Benecke ein neues psychologisches Modell, mithilfe dessen sie das typische Täterprofil des sexuell sadistischen Straftäters darstellt und verständlich macht.

Zahlreiche Beispiele, Interviews und Zitate von einvernehmlichen Sadisten; nicht-kriminellen, mittelgradig psychopathischen Menschen bis hin zu stark ausgeprägten, kriminellen Psychopathen und Sadisten machen die psychologischen Erklärungen verständlich und lebhaft vorstellbar.

Runtime: Fri, 20/01/2023 to Fri, 01/12/2023

Alternative events

Quelle: Reservix-System

Märkische Leselust - Frau Jenny Treibel

FRAU JENNY TREIBEL VON THEODOR FONTANE Im Jahre 1888 schrieb Fontane: „Was ich jetzt gerade unter der Feder habe: Frau Kommerzienrätin oder Wie sich Herz zu Herzen find, eine humoristische Verhöhnung unserer Bourgeoisie mit ihrer Redensartlichkeit auf... more

Date:
Sunday, 07/May/2023 15:00
Venue:
Brandenburger Theater, Foyer Großes Haus
Address:
Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel
Price:
from €13.20
Order online
Martin Steffen

Frank Goosen liest aus: Spiel ab!

In seinem neuen Roman der dazugehörigen Leseshow geht Frank Goosen dahin, wo es laut Adi Preißler „entscheidend is’“: auf den Platz. Den Fußballplatz natürlich. In „Spiel ab!“ erzählt er voller Witz, Herz und Insiderwissen von einer aufmüpfigen Bochumer... more

Next date:
Frank Goosen liest aus "Spiel ab!" | Literatur LIVE
Date:
Wednesday, 10/May/2023 20:00
Venue:
Pfefferberg - Theater
Address:
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin-Prenzlauer Berg
Price:
from €21.05
Order online

Show more events in the category "Literatur"…

The help page for the event calendar answers common questions.. Information about coperations and imprint can be found on our page about partners and terms and conditions.