Current language: English

Kunst und Archäologie

Zur Ausstellung „Faszination Rom. Maarten van Heemskerck zeichnet die Stadt“

Das antike Erbe Roms hat schon lange vor der Begründung der Archäologie als moderner Wissenschaft zahlreiche Künstler aus ganz Europa angezogen.

Maarten van Heemskerck, Kompositkapitell und Kolosseum, Detail, um 1532–1536, Feder in Braun, Vorzeichnung in Bleigriffel

Maarten van Heemskerck, Kompositkapitell und Kolosseum, Detail, um 1532–1536, Feder in Braun, Vorzeichnung in Bleigriffel

Doch was konnte jemand wie Maarten van Heemskerck von berühmten Monumenten wie dem Kolosseum im 16. Jahrhundert überhaupt sehen?

Ein Kunsthistoriker und ein Archäologe analysieren seine Studien nach antiken Ruinen und Skulpturen.

Teilnahmegebühr inkl. Eintritt: 12 Euro Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.), Anspruch auf Ermäßigung oder freien Eintritt: 8 Euro
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Online-Buchung erforderlich.

Meeting point: information

Price: €12.00

Booking: booking/prior registration essential

Map

A visual map representation follows.Skip map

Show on map

End of map.

Public transportation

All dates and tickets

6 of 6 dates

The help page for the event calendar answers common questions.. Information about coperations and imprint can be found on our page about partners and terms and conditions.