Current language: English

mit dem Hoffmeister-Quartett

Preußische Quartette – mit dem Hoffmeister-Quartett
Konzert der Klanglandschaft Prignitz
Di., 15.10.2024, 19 Uhr

Erneut dürfen sich Liebhaber der Klassischen Musik auf ein Konzert im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge freuen. Am Dienstag, 15. Oktober 2024, entführt das Ensemble der Klanglanglandschaft Prignitz zusammen mit dem Hoffmeister-Quartett das Publikum ab 19 Uhr zurück in die Zeit von Mozart und Haydn.

Das Hoffmeister-Quartett, welches im Jahre 2002 gegründet wurde, entdeckt berühmte sowie vernachlässigte Musiker wieder und haucht ihnen mit ihrer Musik neues Leben ein. Der Name des Quartetts wurde abgeleitet von Franz Anton Hoffmeister, welcher von 1754 bis 1812 lebte. Nicht nur der Alte Fritz liebte die Musik, die während seiner späten Jahre leider zunehmend Sparmaßnahmen zum Opfer fiel. So ließ sein Nachfolger, Friedrich Wilhelm II, Musik und Kultur im ganzen Land wieder aufleben.

Hoffmeister kannte sie alle, als sie noch nicht wussten, dass man sie Klassiker nennen würde. Er druckte die Musik von Haydn, Dittersdorf, Vanhal, Beethoven und Mozart, dessen engster Freund er war, und er komponierte auch selbst, darunter mehr als 70 Streichquartette.
Sein Name ist Programm: Ein Streichquartett mit dem Klang der Darmsaiten, den Hoffmeister und seine Freunde im Sinn hatten, holt die Musik der Klassik in ihrer bislang kaum erschlossenen Vielfalt aufs Podium und damit nach Wittenberge. An der Violine hören die Gäste Christoph Heidemann und Ulla Bundies; an der Viola Aino Hildebrandt sowie Martin Seemann am Violoncello.

Das Publikum darf in wundervollem Ambiente den Klängen des Ensembles im Kleinen Saal des Festspielhauses lauschen.

Foto: Anja Möller

Date details

Book tickets for this date

Map

End of map.

Public transportation

Preußische Quartette

mit dem Hoffmeister-Quartett

Preußische Quartette – mit dem Hoffmeister-Quartett
Konzert der Klanglandschaft Prignitz
Di., 15.10.2024, 19 Uhr

Erneut dürfen sich Liebhaber der Klassischen Musik auf ein Konzert im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge freuen. Am Dienstag, 15. Oktober 2024, entführt das Ensemble der Klanglanglandschaft Prignitz zusammen mit dem Hoffmeister-Quartett das Publikum ab 19 Uhr zurück in die Zeit von Mozart und Haydn.

Das Hoffmeister-Quartett, welches im Jahre 2002 gegründet wurde, entdeckt berühmte sowie vernachlässigte Musiker wieder und haucht ihnen mit ihrer Musik neues Leben ein. Der Name des Quartetts wurde abgeleitet von Franz Anton Hoffmeister, welcher von 1754 bis 1812 lebte. Nicht nur der Alte Fritz liebte die Musik, die während seiner späten Jahre leider zunehmend Sparmaßnahmen zum Opfer fiel. So ließ sein Nachfolger, Friedrich Wilhelm II, Musik und Kultur im ganzen Land wieder aufleben.

Hoffmeister kannte sie alle, als sie noch nicht wussten, dass man sie Klassiker nennen würde. Er druckte die Musik von Haydn, Dittersdorf, Vanhal, Beethoven und Mozart, dessen engster Freund er war, und er komponierte auch selbst, darunter mehr als 70 Streichquartette.
Sein Name ist Programm: Ein Streichquartett mit dem Klang der Darmsaiten, den Hoffmeister und seine Freunde im Sinn hatten, holt die Musik der Klassik in ihrer bislang kaum erschlossenen Vielfalt aufs Podium und damit nach Wittenberge. An der Violine hören die Gäste Christoph Heidemann und Ulla Bundies; an der Viola Aino Hildebrandt sowie Martin Seemann am Violoncello.

Das Publikum darf in wundervollem Ambiente den Klängen des Ensembles im Kleinen Saal des Festspielhauses lauschen.

Foto: Anja Möller

Hinweise zu Ermäßigungen: Schwerbehinderte mit einem „B“ im Ausweis sowie deren Begleitpersonen wenden sich bitte direkt an das Kultur- und Festspielhaus Wittenberge unter der Rufnummer: 03877/9291-82 / -81

Alternative events

The Berlin Orchestra - Vivaldi, Bach, Händel, u.a.

Die besten Meisterwerke aus 300 Jahren europäischer Musikgeschichte in Berlin's berühmter Kirche am Kurfürstendamm. U.a. Vivaldi Frühling & Sommer aus den Vier Jahreszeiten, Mozart's Lacrimosa aus seinem Requiem, Beethoven's Allegro con brio aus der 5.... moreabout: The Berlin Orchestra - Vivaldi, Bach, Händel, u.a.

Date:
Thursday, 17/October/2024 20:00
Venue:
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Address:
Breitscheidplatz, 10789 Berlin-Charlottenburg
Price:
from €30.25

Wojciech Waleczek

Am Freitag, den 18. Oktober 2024 um 20:00 Uhr präsentiert der vielfach ausgezeichnete polnische Ausnahme-Pianisten Wojciech Waleczek in seinem Solo-Klavierkonzert die größten Hits der klassischen Musik. Der im Jahr 1980 geborene Waleczek ist bisher als... moreabout: Wojciech Waleczek

Next date:
„Die gröβten Hits der klassischen Musik“
Date:
Friday, 18/October/2024 20:00
Venue:
Burg Storkow (Großer Saal)
Address:
Schloßstraße 6, 15859 Storkow (Mark)
Price:
from €19.00

Show more events in the category "Klassische Konzerte"…

The help page for the event calendar answers common questions.. Information about coperations and imprint can be found on our page about partners and terms and conditions.