Gesundheitsamt: «Kater Blau»-Besucher sollen zuhause bleiben

Gesundheitsamt: «Kater Blau»-Besucher sollen zuhause bleiben

Das Gesundheitsamt Friedrichshain-Kreuzberg hat einen bestätigten Coronavirus-Fall gemeldet, der auf einen Besucher des Clubs «Kater Blau» zurückgeht.

Symbolbild: Menschen tanzen auf deiner Party

© DPA

Symbolbild: Menschen tanzen auf deiner Party

Menschen, die am 6. und 7. März 2020 in dem Club waren, sollten daher «bitte zuhause» bleiben, teilte das Amt am Sonntag mit. «Bitte informieren Sie zudem das Gesundheitsamt Friedrichshain-Kreuzberg via Mail: coronakontakt@ba-fk.berlin.de», hieß es weiter. Betroffene sollten dem Amt dabei auch ihre Wohnadresse melden, damit die Infos an die Amtsärzte im jeweiligen Bezirk weitergegeben werden könnten.
Coronavirus
© Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Coronavirus: Ansteckung, Symptome, Impfung

Das Coronavirus, das in Wuhan in China erstmals nachgewiesen wurde und eine Lungenkrankheit auslösen kann, breitet sich aus. Die wichtigsten Fakten zu Covid-19. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 15. März 2020