Vorschläge aus dem Stadtteil Biesdorf:

Biesdorf

Letzte unbefestigte Stellen der Wegführung an den Schmetterlingswiesen müssen beseitigt werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Zugeordnet zu einem Mastervorschlag.

Der Wuhlewanderweg ist an mehreren Stellen im Bezirk seit Jahren nicht richtig bzw. eingeschränkt nutzbar. Hier muss mehr gepflegt werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
108 Bürger haben zugestimmt. (Platz 1)

Es geht um die Rad-und Fußgänger Unterführung an der B1 vom Naturschutzgebiet Wuhletal bis zum Möwenweg in 12683 Berlin Biesdorf.
Der Pfad ist steil und geht um 3 scharfe Ecken die man nicht einsehen kann, so dass es oft zu Beinahe-Zusammenstößen von Radfahrern mit anderen Radfahrern oder Fußgängern kommt. Eine Anbringung von runden Verkehrsspiegeln an den Ecken dürfte helfen.

Auch ist die Metall-Barriere vom Pfad hinunter zur Unterführung Richtung Möwenweg viel zu eng um dort gut mit dem Fahrradanhänger durch zukommen.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
74 Bürger haben zugestimmt. (Platz 11)

Verbesserung/Erneuerung des Weges vom Bahnhof Wuhletal zum Biesdorfer Friedhofsweg.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
40 Bürger haben zugestimmt. (Platz 18)

Asphaltierter Fuß- und Radweg Biesdorfer FriedhofswegWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
70 Bürger haben zugestimmt. (Platz 9)

Einen räumlich getrennten Radweg auf der Köpenicker Straße zwischen S Wuhlheide und Zimmermannstraße einrichten.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
88 Bürger haben zugestimmt. (Platz 2)

Beleuchtung der Gehwege im SchmetterlingsparkWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
41 Bürger haben zugestimmt. (Platz 16)