Kunstwerke im öffentlichen Raum restaurieren

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F4292
Vorschlags-Nr: 
2020-0258
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stand der Umsetzung: 
In der Umsetzung In der Umsetzung
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Restaurieren von Kunstwerken im öffentlichen Raum

Abstimmung im Internet:
231 Bürger haben zugestimmt. (Platz 2)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Im Bezirk befinden sich viele Kunstwerke im öffentlichen Raum. Witterungsbedingt weisen einige von ihnen leichte Schäden auf. Diese Schäden sollten beseitigt werden, um diese Kunstwerke weiterhin zu erhalten. Z. B. Wandmosaik "Verkehr" im S-Bahnhof Poelchaustraße, Skulptur "Schutz vor Feuer" Feuerwehrdirektion Nord und Feuerwache Marzahn am Dahmeweg, "Sitzelemente Kugel" vor dem Victor-Klemperer-Kolleg an der Martha-Arendsee-Straße 15.

Hinweis des Bezirksamtes: 

Für den Bürgerhaushalt 2020/2021 ist ein jährliches Budget (Bürgerbudget) in Höhe von bis zu 200.000 € für die Finanzierung und Umsetzung kleinerer Vorschläge von jeweils bis zu 20.000 € zur Verfügung gestellt worden.

Die erforderlichen Mittel für die Umsetzung dieses Vorschlages wurden im Haushaltsplan 2020/2021 kapitel- und titelkonkret zur Verfügung gestellt (Bezirksamtsvorlage Nr. 0698/V).

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management - 6. Dezember 2018 - 14:57

Kostenschätzung: 20.000 €
Folgekosten: jährlich ca. 10.000 €

Das Anliegen des Vorschlages wird fachlich unterstützt. Die Pflege der bezirkseigenen  Kunstwerke im öffentlichen Raum liegt im Bereich des Straßen- und Grünflächenamtes.
Nach entsprechender Information durch das Straßen- und Grünflächenamt oder Hinweise anderer kann die Fachkommission für Kunst im öffentlichen Raum zu Schäden an Kunstwerken Empfehlungen zu restauratorisch notwendigen Arbeiten geben. In enger Abstimmung mit der Kommission werden die Sanierungs- und Reparaturarbeiten sukzessive an allen Standorten geplant.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
In der Umsetzung In der Umsetzung
Stand der Bearbeitung: 

Der Vorschlag wurde in das Bürgerbudget aufgenommen, im Haushaltsplan 2020/2021 veranschlagt und soll in den Haushaltsjahren 2020/2021 umgesetzt werden (Bezirksamtsvorlage Nr. 0677/V).