Tempo 30 in der Eisenacher Straße

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3521
Vorschlags-Nr: 
2020-0029
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Von 20 bzw 22 Uhr bis 06 Uhr ist in der Eisenacher Straße eine Tempo 30 Zone sehr sinnvoll, da nicht mal nachts etwas Ruhe zum Schlafen ist wegen ständigem Pkw-, LKW- und Motorrad-Verkehr, abgesehen von den Abgasen, die dort eingeatmet werden. Die Strecke wird sehr gern zum Rasen genutzt. Am Tage gibt es vor allem an den Wochenenden zusätzlichen Autoverkehr durch die Gärten der Welt. Es ist in der wärmeren Zeit nicht mal mehr möglich, die Fenster wenigstens angekippt zu lassen.

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Durch mehrfaches Erwachen in der Nachtzeit ist keine Erholung möglich. Die Anwohner sind schon am Tage durch das hohe Verkehrsaufkommen genervt. Wer das Wohn- und Schlafzimmer zur Straßenseite hat, wäre überaus dankbar, auch weniger Abgase einatmen zu müssen. Die Zufriedenheit ist gestärkt.

Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Hier sollte in der Tat Tempo 30 eingeführt werden - allerdings bereits ab 20 Uhr, denn bis 20 Uhr gehen die meisten Kinder schlafen.

Kommentare sortieren

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Stellungnahmen

Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 7. Dezember 2018 - 15:16

Der Vorschlag wird befürwortet, zuständig ist jedoch die Verkehrslenkung Berlin (VLB).