Schaffen eines kleinräumigen Kiez-Kinos als Alternative zum Kino Sojus

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3911
Vorschlags-Nr: 
2020-0141
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Schaffen eines kleinräumigen Kiez-Kinos als Alternative zum Kino Sojus an der Allee der Kosmonauten

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Die UCI Kinowelt entspricht mit ihren Programmen nicht allen Bedarfen und Generationen. Gewünscht wird ein kleinräumiges Kiez-Kino mit ausgewählten Filmen und anderen kulturellen Angeboten.

Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Als Pendant zur "Kiste" sehr erwünscht!

Sehr schön

Sehr gute Idee.

Kommentare sortieren

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management - 6. Dezember 2018 - 14:39

Mit Unterstützung des Fachbereiches Kultur besteht seit vielen Jahren ein erfolgreiches und renommiertes Kiezkino im Bezirk. Die "Kiste" bietet innerhalb eines Hauses kulturelle Angebote für verschiedene Altersgruppen an. Neben den Kinoveranstaltungen finden auch noch Konzerte, Lesungen und kleine Ausstellungen im Veranstaltungsbereich statt. Das Kinoprogramm umfasst ein abwechslungsreiches Independent Kinoprogramm für Erwachsene und ein regelmäßiges Kinderfilmangebot, welches bereits eine Auszeichnung  für  eines der besten Kinderfilmtheater der Bundesrepublik erhielt. In den Sommermonaten wird seit einigen Jahren auch die Biesdorfer Parkbühne im Schlosspark Biesdorf mit Filmangeboten bespielt.
Ein Ersatz für das Kino Sojus kann nur der Investor des ehemaligen Standortes realisieren.