Sanierung der Fahrbahn Murtzaner Ring 68 und folgend

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F5281
Vorschlags-Nr: 
2022-0008
Abteilung: 
Abteilung Stadtentwicklung, Umwelt- und Naturschutz, Straßen und Grünflächen
Archiv Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen
Haushaltsjahr: 
2022-2023
Kategorie: 
B = Investition
Stadtteil: 
Marzahn-Süd
Themen: 
Verkehrssicherheit
Printer-friendly versionPrinter-friendly version

Das ist mein Vorschlag:

Die Fahrbahn am Murtzaner Ring 68 und folgend, 12681 Berlin, weist Schlaglöcher auf und soll saniert werden.

Abstimmung im Internet:
12 Bürger haben zugestimmt. (Platz 41)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Die Fahrbahn am Murtzaner Ring weist viele Schlaglöcher auf. Der Murtzaner Ring verbindet östlich den Springpfuhlpark mit der Poelchaustraße 2 und 4 und der Märkischen Allee, östlich mit der Poelchaustraße und der Allee der Kosmonauten. Um die Verkehrssicherheit für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am fließenden und ruhenden Verkehr wiederherzustellen, sollte die Fahrbahn teilsaniert werden. Fotos: Übergang von der Gemeinschaftsunterkunft Murtzaner Ring 68 zum Springpfuhlpark und zum Spielplatz Poelchaustraße 2 und 4.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Archiv Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 21. Dezember 2020 - 14:42

Kostenschätzung: 2 Mio. Euro
Folgekosten: 30.000 Euro pro Jahr

Die Sanierung der Fahrbahn muss für die Investitionsplanung angemeldet werden.