Fußgängerweg Landsberger Allee zum Kino Le Prom verbreitern

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F4250
Vorschlags-Nr: 
2020-0246
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Kategorie: 
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Fußgängerweg Landsberger Allee zum Kino Le Prom verbreitern

Abstimmung im Internet:
191 Bürger haben zugestimmt. (Platz 18)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Der Fußgängerübergang Landsberger Allee zur UCI Kinowelt wird besonders von Bewohnerinnen und Bewohnern des Siedlungsgebietes und der Großsiedlung Bruno-Baum-Straße und der Gemeinschaftsunterkunft Paul-Schwenk-Straße benutzt. Westlich verfügt er über einen Lärmschutzwall vor der Bruno-Baum-Straße 22 und 26, der in seinem Durchgang verbreitert werden sollte. Dieser Fußgängerübergang bedarf steter Wartung.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 21. Dezember 2018 - 11:15

Kostenschätzung: 1,3 Mio €
Folgekosten: offen

Der Vorschlag wird befürwortet, ist aber haushalterisch nicht untersetzt.