Rekonstruktion des Wasserbeckens auf dem Victor-Klemperer-Platz

Vorschlags-Nr: 
2018-0129M
Haushaltsjahr: 
2018-2019
Kategorie: 
Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Stadtteil: 
Themen: 
Dies ist ein Mastervorschlag - zugeordnete Vorschläge:

Das ist mein Vorschlag:

Das Wasserbecken auf dem Victor-Klemperer-Platz vor dem Freizeitforum Marzahn soll wieder in Betrieb genommen werden, so dass Kinder die Möglichkeit erhalten, an einer Wasserplansche zu spielen.

Abstimmung im Internet:
160 Bürger haben zugestimmt. (Platz 3)

Basis-Daten

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Abschlussvermerk: 

Pressemitteilung vom 18.08.2017
Am Freitag, den 18. August 2017, um 11:30 Uhr eröffnete Bezirksstatdrat Johannes Martin im Beisein der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau die umfassend sanierte Brunnenanlage auf dem Viktor-Klemperer-Platz vor dem Freizeitforum Marzahn.
Mit einem Ständchen von Kindern der Kindertagesstätte „Multitalent“ dankte Bezirksstadtrat Martin den zahlreichen Beteiligten die am Umbau der Marzahner Promenade seit Oktober 2010 mit Mitteln des Bund-Länder-Förderprogramm „Aktives Zentrum“ umgestalten. Ziel ist es, die Promenade fit für die Zukunft zu machen, barrierefrei zu gestalten, die Orientierung zu verbessern und vor allem die Aufenthaltsqualitäten zu verbessern. Nach der Fertigstellung des Spielplatzes auf dem Victor-Klemperer-Platz im Jahr 2013 hat sich der Platz zu einem Ort für alle Generationen entwickelt, nur der Brunnen musste aus aus hygienischen Gründen gesperrt werden, da die Wasserqualität nicht den Vorschriften entsprach, obwohl der Brunnen an das Trinkwassernetz angeschlossen war. Größere Schäden, die erst bei der Sanierung vollends zu Tage traten, taten dann ein übriges, die Maßnahme zu verlängern.
Die Bedeutung des Brunnens für die Erholung und den Platz wurde erhöht, dazu sind jetzt direkt am Brunnen Sitzelemente in unterschiedlichen Sitzhöhen, Breiten und Längen auf dem Rand aufgebracht worden.

Stand der Bearbeitung: 

Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen:
Die Realisierung des Vorschlages ist im Kostenplan "Aktive Stadtteilzentren" enthalten und zur Zeit im Bau.

Beschlüsse der BVV: 

Der Vorschlag wurde in der Sitzung der BVV am 18.05.2017 zur Kenntnis genommen.

Beschlussempfehlung des Hauptausschusses der BVV: 

Sitzung am 11.05.2017
Der Hauptausschuss hat den Vorschlag zur Kenntnis genommen und bittet das Bezirksamt den Vorschlag umzusetzen.

Beschlussempfehlung der Ausschüsse der BVV: 

Ausschuss für Umwelt, Natur, Verkehr und Lokale Agenda - Sitzung vom 02.05.2017
Der Ausschuss befürwortet den Vorschlag und empfiehlt dem Bezirksamt die Umsetzung des Anliegens.