Erneuerung der Treppen-/Brunnenanlage in der Marzahner Promenade

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3728
Vorschlags-Nr: 
2020-0087
Abteilung: 
Archiv Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Kategorie: 
A = haushaltsrelevant bis 20 T€
Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt
Stadtteil: 
Marzahn-Mitte
Themen: 
Gehwege und Radwege

Das ist mein Vorschlag:

Erneuerung/Auffrischung der Treppenportale in der Marzahner Promenade ohne gestalterische Veränderungen durch Reparatur der vorhandenen Stufen und schonende Sandstrahlarbeiten an den Brunnenskulpturen/-seiten.

Abstimmung im Internet:
51 Bürger haben zugestimmt. (Platz 47)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Im Zusammenhang mit dem Umbau des hinteren Teils der Marzahner Promenade haben auch die wunderschönen Treppenanlagen mit den Brunnenskulpturen eine Erneuerung nötig. Dabei sollte das ganze Ensemble unbedingt - ohne gestalterische
Veränderungen - erhalten bleiben und lediglich repariert und sandgestrahlt werden.

Hinweis des Bezirksamtes: 

Der Vorschlag konnte aufgrund der Überschreitung des Bürgerbudgets nicht im Haushaltsplan 2020/2021 berücksichtigt werden.
(Bezirksamtsvorlage Nr. 0677/V)

Ausschnitt des Treppenensembles (C) Totz
Ausschnitt des Treppenensembles (C) Totz
Weitere Bilder: 
linke Seite der Treppenanlage (C) Totz
linke Seite der Treppenanlage (C) Totz
rechte Seite der Treppenanlage (C) Totz
rechte Seite der Treppenanlage (C) Totz

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Archiv Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 11. Dezember 2018 - 16:25

Kostenschätzung: 15.000 €
Folgekosten: offen

Die Treppe wurde repariert, so dass sie verkehrssicher ist. Eine grundhafte Instandsetzung wäre durch eine Investitionsmaßnahme möglich.  Die angemeldeten 15.000 € beinhalten das Abkärchern der Brunnenseiten und Skulpturen.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt