Tempo 30 in der Giesestraße zwischen Faust- und Hosemannstraße

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3506
Vorschlags-Nr: 
2020-0023
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

In der Giesestraße befinden sich drei Kitas innerhalb von 300m.
Busse, LKWs und Autos sollten auf 30km/h entschleunigt werden.

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

In der Giesestraße parken viele S-Bahn Pendler werktags ihre Autos oder sonntags vor der Kirche. Die Sicht für und auf die Fahrbahn kreuzenden Personen und Kinder ist dadurch stark eingeschränkt. Auf 300m Strecke zwischen Fauststraße und Hosemannstraße sind drei Kitas verteilt, an denen jeden Tag Elterntaxis Ihre Kinder ab- und zu laden, dabei kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, da andere Verkehrsteilnehmer (auch BVG, LKW) mit 50km/h durch die zugeparkte Straße "donnern". Parrallel zur Giesestraße verläuft die Bausdorfstraße, welche ebenfalls eine fünfziger Strecke ist. Viele Kinder müssen auf ihrem täglichen Schulweg beide Straßen ohne Ampel oder Fußgängerüberweg überqueren. Zwei 50km/h Strecken in die gleiche Richtung sind unnötig und da die Bausdorfstraße viel besser ausgebaut ist und dort keine Kitas sind, sollte man die verwinkelte Giesestraße entschleunigen.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Abschlussvermerk: 

Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - Stand November 2018:
Der Vorschlag ist bereits realisiert.