A = haushaltsrelevant bis 20 T€

Ich hätte gern einen großen Spielplatz für Biesdorf-Nord mit Tunnelrutsche, Drehscheibe, Volleyballfeld, Tellerlift, Schaukeln, Streetball Feld, Kletterwand, Wippe, Wasserpumpe, Wasserspielgeräten und Basketballkorb. Platz dafür wäre auf einer der vielen großen Flächen am Wuhlewanderweg.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
30 Bürger haben zugestimmt. (Platz 60)

Ich möchte einen Vorschlag zur Errichtung weiterer Spielplätze in Hellersdorf-Ost machen, da sie in heutiger Medienwelt sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder sind. Leider wurden seit 2010 viele Klettergerüste in der Umgebung abgerissen. An einigen Spielplätzen wurden mitlerweile neue, aber nicht mit altersübergreifendem Spielangebot, errichtet. Meine Kinder wünschen sich, z.B. Schaukeln, Rutsche ab 8 Jahre, Klettergerüst, Kletterwand, Spielturm.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
50 Bürger haben zugestimmt. (Platz 50)

Tempo-30-Markierung auf dem Straßenbelag der Bergedorfer Straße zwischen Chemnitzer Straße und An der Wuhle bzw. Aufstellen von Schikanen/PflanzenkübelnWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
28 Bürger haben zugestimmt. (Platz 64)

Fußgängerüberweg hinter der Bärensteinstraße 44 (C) Jupo

Hinter dem Hochhaus Bärensteinstraße 44 soll der Gehweg am Fußgängerüberweg in der Bärensteinstraße vorgezogen werden, damit die Straße beim Überqueren eingesehen werden kann.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
110 Bürger haben zugestimmt. (Platz 26)

Für den Bürgerhaushalt 2020/2021 schlage ich vor, dass am S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße hinter der Bushaltestelle des X54 in Richtung S-Bahnhof Marzahn einige Fahrradständer gebaut werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
15 Bürger haben zugestimmt. (Platz 77)

Geschützte Grünanlagen in Mahlsdorf sollen bebaut werden??
Das darf nicht passieren:
Daher hier mein Vorschlag für den Erhalt unserer grünen Lungen und einer lebenswerten Umgebung im Siedlungsgebiet Mahlsdorf.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
139 Bürger haben zugestimmt. (Platz 22)

Bänke auf dem Weg zwischen KOMPASS und U-Bahn, im Hintergrund verwucherte Grünanlage (C) STZ Hellersdorf-Süd

Verbesserung der Beleuchtung und Heckenverschönerung des Weges vom KOMPASS zum U-Bahnhof KienbergWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
25 Bürger haben zugestimmt. (Platz 68)

Blick in Richtung Sonnenkieker, zu sehen ist das Hinweisschild, das den Weg zu den Gärten der Welt weist (C) STZ Hellersdorf-Süd

Ein Hinweisschild, das den Weg Richtung KOMPASS und Jugendkunstschule "derArt", wenn man vom Wuhlewanderweg auf den Sonnenkieker kommt.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
23 Bürger haben zugestimmt. (Platz 70)

Eine Bank vor dem KOMPASS auf der man sitzen kann und den Sonnenuntergang beobachten kann.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
18 Bürger haben zugestimmt. (Platz 75)

Aufstellung von Bänken - immer 2 bis 3 zusammen - zur Erhöhung der Kommunikation der Bürger*innen untereinanderWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
217 Bürger haben zugestimmt. (Platz 4)