Gestaltung Platz hinter der Luzinstraße

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F2911
Vorschlags-Nr: 
2018-0220
Haushaltsjahr: 
2018-2019
Kategorie: 
Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt
Stadtteil: 
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

Den kleinen namenlosen Stadtplatz im "Rücken" der Luzinstraße attraktiver machen.

Abstimmung im Internet:
14 Bürger haben zugestimmt. (Platz 64)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Der kleine namenlose Stadtplatz an der Hellersdorfer Straße, im "Rücken" der Luzinstraße hat, so wie er ist, seit Jahren nur eine geringe Aufenthaltsqualität. Er ist schlecht gepflegt, wirkt unsauber, dient meist nur als Weg, gute Abkürzung.
Er soll sauberer und schrittweise schöner werden. Vorhandene Bänke und die zwei Baumreihen weiterhin nutzen. Die Veränderung beginnen mit ergänzenden mobilen großen Pflanzen in Kübeln. Bürger, besonders Anwohner einbeziehen, und einen kleinen Gestaltungswettbewerb ins Leben rufen. Prüfen, ob ein Kleinkinderspielplatz als Ergänzung dort sinnvoll ist. Den "Stein", siehe Foto, in die Gestaltung sinnvoll einbeziehen, Ergänzung durch ein "bezahlbares Kunstwerk".

(C) Erdmann
Platz hinter der Luzinstraße(C) Erdmann

Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ich kann diesen Vorschlag nur unterstützen. Es ist eine schöne große Fläche, die sinnvoller und schöner gestaltet werden kann. Die Bänke nutzen viele ältere Bürger für ein Gespräch unter Nachbarn. Das sollte unterstützt werden.

Kommentare sortieren

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 26. Januar 2017 - 11:56

Kostenschätzung: 300.000 Euro
Folgekosten: 30.000 Euro

Eine Verbesserung wird im Dialog mit den Bewohnerinnen und Bewohnern befürwortet. Der Vorschlag zur Reinigung des Kunstwerkes wird befürwortet, die Verkleidung nicht.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt
Ergebnis der Haushaltsberatungen im Bezirksamt: 

In den Haushaltberatungen des Bezirksamtes konnte dieser Vorschlag leider nicht berücksichtigt werden. Die erforderlichen finanziellen Mittel stehen im Haushaltsplan 2018/2019 nicht zur Verfügung.

Beschlüsse der BVV: 

Der Vorschlag wurde in der Sitzung der BVV am 18.05.2017 zur Kenntnis genommen.

Beschlussempfehlung des Hauptausschusses der BVV: 

Hauptausschuss - Sitzung am 11.05.2017
Der Hauptausschuss hat den Vorschlag zur Kenntnis genommen.

Beschlussempfehlung der Ausschüsse der BVV: 

Ausschuss für Umwelt, Natur, Verkehr und Lokale Agenda - Sitzung vom 02.05.2017
Der Vorschlag wurde im Ausschuss aufgerufen und beraten.