Eine Bühne für "KOMPASS" - Haus im Stadtteil

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F4295
Vorschlags-Nr: 
2020-0259
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Wir wünschen uns für die Sänger/innen, Tänzer/innen und Schauspieler/innen sowie für alle anderen jungen und älteren Darsteller/innen für ihre Aufführungen eine Bühne im Mehrzweckraum des Stadtteilzentrums "Haus KOMPASS".

Abstimmung im Internet:
23 Bürger haben zugestimmt. (Platz 70)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Das "Haus KOMPASS" unweit des U-Bahnhofs "Kienberg - Gärten der Welt" bietet ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Mehrzweckraum gibt es u. a. Darbietungen verschiedener Art. Leider gibt es dort keine Bühne, die allen Akteuren nur gerecht werden würde. Die Zuschauer in den hinteren Reihen hätten so auch eine bessere Sicht.

Hinweis des Bezirksamtes: 

Der Vorschlag konnte aufgrund der Überschreitung des Bürgerbudgets nicht im Haushaltsplan 2020/2021 berücksichtigt werden.
(Bezirksamtsvorlage Nr. 0677/V)

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management - 14. Dezember 2018 - 12:53

Kostenschätzung: 20.000 €
Folgekosten: keine

Eine mobile Bühne existiert bereits im Stadtteilzentrum KOMPASS. Sie wird sowohl vom Stadtteilzentrum als auch von FIPP e.V. genutzt.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt