Park der Begegnung - Brachfläche Maxie-Wander-Straße

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3692
Vorschlags-Nr: 
2020-0071
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stadtteil: 
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

Die Brache Maxie-Wander-Straße zwischen Carola-Neher-Straße und Auerbacher Ring zu einem Park der Begegnung umgestalten, möglichst mit Bänken und Spielplatz für Kinder sowie Sportgeräten für Jugendliche, Erwachsene und Senioren, eventuell Asphaltweg für Skater.

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Die Brache ist sehr verwildert und unsauber, könnte aber von den Kindern und allen anderen Bewohnern aus dem Umfeld für Freizeit und Begegnung genutzt werden.

Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ich stimme hier zu und bitte vom ganzen Herz Die Brache nutzen für uns alle insbesondere brauchen wir Müllcontainer dort.

Kommentare sortieren

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management - 14. Dezember 2018 - 12:32

Die genannten Flächen sind Bestandteil des sich im Verfahren befindlichen Bebauungsplanes.  Die Prozesse befinden sich noch im Anfangsstadium. Aktuell wird geklärt, welche Planungen umgesetzt werden. Eine Zwischennutzung des Freiraumes ist prinzipiell möglich, jedoch sind mit Blick auf die laufenden Planungen keine umfangreichen Investitionen in die Anschaffung und Installation von  Ausstattungen und Geräten geplant.