Verkehrsberuhigte Zone in der Stendaler Straße zwischen der Kreuzung Stendaler Straße/Zossener Straße und dem U-Bahnhof Hellersdorf

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F5689
Vorschlags-Nr: 
2022-0132
Haushaltsjahr: 
2022-2023
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Ich schlage vor eine verkehrsberuhigte Zone in der Stendaler Straße zwischen Kreuzung Stendaler Straße/Zossener Straße und dem U Bahnhof Hellersdorf zwischen 22.00 Uhr - 06.00 Uhr einrichten

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Es ist erwiesen, dass Lärm erheblichen Stress verursacht und damit die Lebensqualität senkt. Eine nächtliche Verkehrberuhigung würde den Lärm auf der Stendaler Straße, insbesondere auf den nicht asphaltierten Platten erheblich senken. Außerdem würde eine Verkehrsberuhigung die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln weiter motivieren und damit den Außstoß von Treibhausgasen verringern.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 29. Dezember 2020 - 12:28

Die Zuständigkeit liegt bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.