Rückbau Ampel "Frankenholzer Weg" zu einem "Zebrastreifen" oder einer fußgängerfreundliche Schaltung

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3893
Vorschlags-Nr: 
2020-0135
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stadtteil: 
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

Die Fußgängerampel am Frankenholzer Weg (Querung des Blumberger Damms vom Schloßpark Biesdorf zum Parkplatz am TaP) ist nur ein schlechter Witz.

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Man wartet dort als Fußgänger sehr lange (bestimmt 1 Minute), bis man "grün" bekommt. Dies hat zur Folge, das 85 % der Fußgänger nicht auf "grün" warten, sondern bereits die Straße passieren, wenn keine Autos kommen. Wenn die Ampel dann endlich umschaltet, stehen Autos und die BVG vor einer leeren Ampel.
Das kann doch nicht der Sinn einer Fußgängerampel sein. Entweder sie schaltet nach max. 10 Sekunden auf "GRÜN" für Fußgänger oder ein "Zebrastreifen" ist für alle Verkehrsteilnehmer zielführender.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 12. Dezember 2018 - 14:53

Zuständig ist die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz - Verkehrslenkung Berlin (VLB).