Licht und Sicherheit in der Biesdorfer Promenade

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3488
Vorschlags-Nr: 
2020-0024
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Kategorie: 
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Es wäre sinnvoll die Beleuchtung der Biesdorfer Promenade, östlich der Oberfeldstr., auf das gleiche Niveau wie das der westlichen Seite zu bringen. Dann könnte man diesen Teil auch nachts, ohne Taschenlampe, benutzen.

Abstimmung im Internet:
50 Bürger haben zugestimmt. (Platz 50)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Für einen in der Dunkelheit beleuchteten Weg benötigt es wohl keiner Begründung, zumal die Biesdorfer Promenade auch stark vom Fahrradverkehr frequentiert wird. Auch in der dunklen Jahreszeit !

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 7. Dezember 2018 - 15:09

Kostenschätzung: 200.000 €
Folgekosten: 10.000 €

Zur Umsetzung des Vorschlages ist eine Umwidmung in öffentliches Straßenland notwendig, was mit einer zusätzlichen Gebührenbelastung für alle Anliegerinnen und Anlieger einhergeht.