Befestigung des Trampelpfades am Pfingstrosenweg

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F5701
Vorschlags-Nr: 
2022-0134
Haushaltsjahr: 
2022-2023
Stadtteil: 

Das ist mein Vorschlag:

Befestigung eines Trampelpfades und Anerkennung als Teil des Wuhlewanderweges, dort, wo der Pfingstrosenweg in den Wuhlewanderweg einmündet. (Alles südl. der B1)

Abstimmung im Internet:
24 Bürger haben zugestimmt. (Platz 32)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Der ursprünglich gebaute Weg verläuft mit rechtwinkligen Ecken und wird offensichtlich von den Leuten nicht akzeptiert, ist ja auch eine regelrechte Behinderung des Fortkommens auf dieser Strecke.

(C) JK
Trampelpfad am Wuhlewanderweg(C) JK

Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

siehe Vorschlag 2022-0110 - beide Vorschläge zusammenlegen!

Kommentare sortieren

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 29. Dezember 2020 - 12:32

Kostenschätzung: 50.000 Euro
Folgekosten: 5.000 Euro pro Jahr

Der Vorschlag wird befürwortet.