Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
wir bedanken uns für Ihre Beteiligung an der Abstimmung. Die Ergebnisse stehen fest. Sie finden diese unter den Rubriken "Vorschläge bis 20 T€" und "Vorschläge über 20 T€", bei denen die Vorschläge mit mehr als 20.000 € sowie die Vorschläge zu Investitionen nach Abstimmungsergebnis aufgeführt sind.

Statistik

  • Abgegebene Stimmen: 4722
  • Vorschläge: 183
  • Registrierte Nutzer/innen: 6328
  • Kommentare: 224

Alle Abstimmungsergebnisse

Geschwindigkeitsregulierung durch bauliche Einrichtungen gleich deren der Eschenstraße bzw. durch Bremsschwellen gleich deren der RoedernstraßeWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
66 Bürger haben zugestimmt. (Platz 12)

- Nutzung der Beilsteiner Straße (Teil Wohngebiet) als Fahrradstraße, als Alternative
zur Errichtung eines Radweges auf der Marzahner Chaussee
- Sperrung der Straße für den LKW-DurchgangsverkehrWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
63 Bürger haben zugestimmt. (Platz 13)

Wiederherstellung des angedeuteten hölzernen Mühlrads am Aussichtspunkt und der hölzernen Sitzmöbel mit den hohen Rückenlehnen am langen Weg am Berliner Balkon. Beides wurde abgebaut, weil es über die Jahre morsch wurde.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
62 Bürger haben zugestimmt. (Platz 14)

Schaffung eines Spielplatzes in Mahlsdorf Nord auch für größere KinderWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
61 Bürger haben zugestimmt. (Platz 10)

Bepflanzung im südlichen Teil der Hellersdorfer Straße bis Höhe CecilienstraßeWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
60 Bürger haben zugestimmt. (Platz 15)

Das Stadtmobiliar auf der Biesdorfer Höhe instand setzen, Blickfreiheit schaffen und den Fußweg sanierenWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
60 Bürger haben zugestimmt. (Platz 11)

Der Wuhlewanderweg sollte so ausgebaut werden, dass er auf der ganzen Länge barrierefrei ist, so auch von Gehbehinderten und Rollstuhlfahrern uneingeschränkt genutzt werden kann. Zur Zeit ist das nur teilweise und sehr eingeschränkt möglich.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
57 Bürger haben zugestimmt. (Platz 12)

Kinderspielplatz am Durlacher PlatzWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
56 Bürger haben zugestimmt. (Platz 13)

Freiflächen von Wohngebäuden sollen mit Solarpanels bestückt werden, sodass wir unsere Energie möglichst aus erneuerbaren Technologien beziehen.
Zudem sollen auch staatliche Gebäude und Bürogebäude (auch eben nicht neue) mit Solaranlagen und -panels ausgestattet werden für eine erfolgreiche Energiewende.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
55 Bürger haben zugestimmt. (Platz 14)

Etliche Bäume sind inzwischen nicht mehr vorhanden. Die Allee weist viele Lücken auf. Der Grünstreifen sollte erneut mit Bäumen bepflanzt werden, um das alte Bild wiederherzustellen.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
53 Bürger haben zugestimmt. (Platz 16)

Maßnahmen zur Verbesserung der VerkehrssicherheitKartendaten (C) OpenStreetMap, ODbL 1.0 - Änderungen Kartenausschnitt durch Muenstermann

Umsetzung aufwandsarmer Maßnahmen, um die lebensgefährliche Situation zu entschärfen:
1. Schaffung adäquater Übergänge durch Aufpflasterung sowie die Schaffung von Zebrastreifen in den im Kartenausschnitt dargestellten Bereichen (blau),
2. Halteverbote im Umfeld der Kreuzungspunkte und entsprechende Markierung bzw. Ausbuchtungen an den Übergängen auch zur Herabsetzung der Fahrgeschwindigkeit (rot),
3. Reparieren bzw. Austausch der Beleuchtung an den neuralgischen StellenWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
53 Bürger haben zugestimmt. (Platz 16)

Am Spielplatz Wernerstraße sollten weitere Bäume gepflanzt werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
50 Bürger haben zugestimmt. (Platz 18)

Am Wuhle-Wanderweg (Marzahner Seite des Weges) zw. S/U-Bahnhof Wuhletal und dem Kienbergpark mehr Parkbänke, inkl. Papierkörbe aufstellen.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
47 Bürger haben zugestimmt. (Platz 19)

Fitnessparkour für Jugendliche/Erwachsene auf dem Langenbeckspielplatz. Dort gibt es nur den ständig überfüllten kleinen Fussballplatz für ältere Kinder/Jugendliche aber auf der freien Wiese steht nur eine Schaukel. Dort wäre genügend Platz für Fitnessgeräte und Kletter/Klimmzugstangen für freies Training.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
46 Bürger haben zugestimmt. (Platz 20)

Ein Vorschlag von Jugendlichen der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) am Hultschi
Lastenfahrrad für den Kiez - JFE am Hultschi, Hultschiner Damm 140, 12683 BerlinWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
46 Bürger haben zugestimmt. (Platz 20)

Der Gehweg vor der Mozart-Schule in der Cottbusser Straße 23 soll saniert werden. Dieser befindet sich in einem sehr schlechtem Zustand und lädt gerade dazu ein zu stolpern.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
42 Bürger haben zugestimmt. (Platz 15)

Verbesserung/Ausbau des Schulwegs zur Mahlsdorfer Grundschule durch Schaffung von Geh- bzw. Fahrradwegen und Beleuchtung in den Strassen Griebenweg, Hobeckweg, Kötteritzweg, Terwestenstrasse, Kolberger Str., usw.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
41 Bürger haben zugestimmt. (Platz 16)

Beleuchtung der Gehwege im SchmetterlingsparkWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
41 Bürger haben zugestimmt. (Platz 16)

Verbesserung/Erneuerung des Weges vom Bahnhof Wuhletal zum Biesdorfer Friedhofsweg.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
40 Bürger haben zugestimmt. (Platz 18)

Grünfläche vor der Fuchsberg-Grundschule (C) Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf

Ein Vorschlag von Schülerinnen und Schülern der Fuchsberg-Grundschule:
Wir wünschen uns Spielgeräte für die Grünfläche vor der Fuchsberg-Grundschule. Dort stehen lediglich drei Sitzgelegenheiten.
Ort: Grünfläche vor der Fuchsberg Grundschule, Apfelwicklerstr. 4 / 6, 12683 Berlin
Grünfläche zwischen der Apfelwicklerstr. 4 / 6 und der Mohrenfalterstr.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
39 Bürger haben zugestimmt. (Platz 19)