Bürgerhaushalt 2020/2021

Statistik

  • Abgegebene Stimmen: 14956
  • Vorschläge: 282
  • Registrierte Nutzer/innen: 5392
  • Kommentare: 225

Niederlassung eines Bio-Ladens im Bereich der Marzahner Promenade sollte angestrebt werden. Bislang gibt es in ganz Marzahn-Hellersdorf nur einen einzigen. (Der Vorschlag wurde schriftlich eingereicht.)Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Grünflächen der Marzahner Promenade zwischen Eastgate und Marktplatz mit Sträuchern bepflanzen - als Schattenspender und Unterschlupf von Kleintieren.
(Ein Vorschlag wurde der Ortsgruppe Volkssolidarität)Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
45 Bürger haben zugestimmt. (Platz 54)

Der Aussichtspunkt Biesdorfer Höhe sieht seit langem nicht mehr einladend aus. Es ist höchste Zeit, die Bänke zu sanieren, vandalismussichere Mülleimer anzubringen und die Sichtachsen freizuschneiden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Zugeordnet zu einem Mastervorschlag.

Schutz der Ränder von Grünanlagen/Anpflanzungen durch entsprechende Hinweisschilder bzw. Aufschüttung von Humuserde
(Der Vorschlag wurde schriftlich eingereicht.)Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
4 Bürger haben zugestimmt. (Platz 78)

Die viele tausend Jahre alte Siedlungsgeschichte in Biesdorf-Süd ist heute vor Ort kaum noch erkennbar. Die Informationstafeln sollten wetterbeständig erneuert werden und das Bodendenkmal angemessen gekennzeichnet werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
52 Bürger haben zugestimmt. (Platz 44)

Bau eines Fußweges in der Straße An der Schule von den Wohnneubauten bis zum Supermarkt EDEKAWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
57 Bürger haben zugestimmt. (Platz 42)

Anbringung von Verkehrszeichen "Achtung Straßenbahn" oder Fahrbahnmarkierungen entlang des Hultschiner Damms bei allen am Schienenstrang einmündenden StraßenWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Aufstellung von Sitzgelegenheiten im "Kern" von Mahlsdorf-Süd an der Roedernallee vor der Sparkasse/EDEKA/WochenmarktWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Behälter und Bänkefehlende Bänke (C) Hinze

Im Bereich Schkeuditzer Straße und Torgauer Straße sind die Abfallbehälter und die Bänke entfernt worden. Jetzt wird der Unrat in die Büsche und auf die Straße geworfen. Es ist daher unbedingt notwendig, neue Behälter aufzustellen. Viele Bürger, vor allem ältere Bürger haben die Bänke genutzt. Die Bänke müssen daher wieder aufgestellt werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
84 Bürger haben zugestimmt. (Platz 34)

Hund Gassi gehenHund Gassi gehen (C) Hinze

Spender für Hundekottüten und Abfallbehälter im Wohngebiet Marzahn-NordWest schaffen!Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Blick auf die Kreuzung© frei

Errichtung einer Ampelregelung Kreuzung Louis-Lewin-Straße/Böhlener StraßeWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Schaffung eines ,,Klassischen Kreisverkehrs" in Marzahn an der
Kreuzung Blumberger Damm - Rudolf-Leonhard-Straße - Hohensaatener StraßeWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Parkbereich Markzahner Promenade (C) Totzlanggezogene Parkfläche an der Marzahner Promenade

Der äußerst stark frequentierte - für Fußgänger gefährliche - Verkehr in der Marzahner Promenade sollte durch die Erweiterung der Fahrbahn entlastet werden. Anstelle der Parkplätze auf der Straßenbahnseite könnte ein Parkhaus errichtet werden (mit Ladestationen für E-Autos).Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

überschmiertes Hinweisschild (C) Totz

Erneuerung/Säuberung/Entfernung von Hinweisschildern auf dem Fußweg
von der Tram-Haltestelle Wuhletalstraße vorbei an der evangelischen Kirche bis zur TrusetalstraßeWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
39 Bürger haben zugestimmt. (Platz 54)

Es sollen Hochbeete, Sträucher, Obstbäume und benötigtes Zubehör zur Wiederbelebung des Schulgartens angeschafft werden. Der Kabelkanal soll mit einem Holzzaun zur Unfallvermeidung gesichert werden.
(Der Vorschlag wurde von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4b eingereicht.)Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
329 Bürger haben zugestimmt. (Platz 1)