Bürgerhaushalt 2020/2021

Statistik

  • Abgegebene Stimmen: 14956
  • Vorschläge: 282
  • Registrierte Nutzer/innen: 5392
  • Kommentare: 225

Seit langer Zeit ist die ehemalige Gaststätte "Hubertus" geschlossen. Der Bezirk sollte das Objekt kaufen oder anmieten.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Die Brache Maxie-Wander-Straße zwischen Carola-Neher-Straße und Auerbacher Ring zu einem Park der Begegnung umgestalten, möglichst mit Bänken und Spielplatz für Kinder sowie Sportgeräten für Jugendliche, Erwachsene und Senioren, eventuell Asphaltweg für Skater.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Sportanlagen / Kleinfeld / Bolzplatz im Bereich Cosy Wash errichten (Wendeschleife Lauinger Straße). Spiel- und Bewegungsmöglichkeit auch für ältere Kinder im Wohngebiet schaffen.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Beleuchtung der Wege an den Schmetterlingswiesen erstellen. Sicherheitsgefühl für Fußgänger und Radfahrer erhöhen.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
58 Bürger haben zugestimmt. (Platz 41)

Neubau Fußgängerüberweg am Wuhleradweg Eisenacher Straße.
Der Wuhlewanderweg ist von sehr unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern frequentiert (Inline-Skater, Radfahrer, Rollstuhlfahrer, Spaziergänger,...). Aufgrund der Wuhlebrücke, Bäume, Straßenkurve und Tempo 50 ist die Überquerung sehr gefährlich.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Garten im KOMPASS mit einem großen Klettergerüst mit Rutsche (C) STZ Hellersdorf-Süd

Im Garten des KOMPASS - Haus im Stadtteil soll es auch Spielgeräte für kleinere Kinder, eine Wippe oder Wipptiere und eine Schaukel geben, mehr als das eine Klettergerüst, das sehr hoch ist und nur von großen Kindern genutzt wird.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
51 Bürger haben zugestimmt. (Platz 47)

Der Cecilienplatz könnte mit einer Wasserplansche für Kinder und Familien attraktiver gestaltet werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

die schon vorhandenen Sportgeräte im Innenhof sind zu sehen (C) STZ Hellersdorf-Süd

Der Innenhof, den die John-Heartfield-Straße, die Carola-Neher-Straße, die Maxie-Wander-Straße und die Etkar-Andre-Straße umschließen, ist sehr groß und bietet die Möglichkeit für Menschen allen Alters zum Verweilen und Bewegen einzuladen, wenn es entsprechende Angebote geben würde.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Fußweg zwischen den beiden oben genannten Gebäuden (C) STZ Hellersdorf-Süd

Der Fußweg zwischen der Jugendkunstschule "derArt" und dem KOMPASS bietet die Möglichkeit für eine gemeinsam gestaltete Galerie der beiden Einrichtungen, da es auch im KOMPASS viele Künstler*innen gibt, die engagiert sind. Für so eine Galerie werden Aufsteller benötigt, die entlang des Wege aufgestellt werden um daraufhin von Künstler*innen gestaltet zu werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
33 Bürger haben zugestimmt. (Platz 58)

Blick von der Stollberger Straße© STZ Hellersdorf-Ost

Errichtung einer Fußwegbeleuchtung in der Stollberger Straße 55Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Uferverschmutzung nach warmen Sommertagen an der östlichen BadestelleUferweg des Baggersees in Nähe der östlichen Badestelle (C) frei

Aufstellung und regelmäßige Entleerung von Müllcontainern am Biesdorfer Baggersee in den SommermonatenWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
152 Bürger haben zugestimmt. (Platz 18)

Der neue Weg an der Marzahner Promenade (vom Eastgate bis zum Freizeitforum) bietet Platz sowohl für Fußgänger und als auch für Radfahrer. Deshalb sollten hier entsprechende Markierungen und Hinweisschilder angebracht werden.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
25 Bürger haben zugestimmt. (Platz 68)

Anbringen von Hinweisschildern um die Ahrensfelder Berge, damit auch die vielen ausländischen Mitbürger die Berge als Ausflugsterrain entdecken und nutzen.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
17 Bürger haben zugestimmt. (Platz 76)

Beleuchtung der südlichen Seite des viel befahrenen Jacques-Offenbach-Platzes, an dem nur die nördliche Seite mit Straßenlaternen beleuchtet ist.Weitere Informationen

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Bauliche Verkehrsberuhigung in der Rapsweißlingstraße erstellenWeitere Informationen

Abstimmung im Internet:
38 Bürger haben zugestimmt. (Platz 61)