Inhaltsspalte

Medien @ Familie: Themenreihe der VHS in Kooperation mit der Mark-Twain-Bibliothek

Ein Kind hält ein Tablet in der Kand
Bild: Karoline Grabowska

In unserer neuen Info-Reihe erhalten Sie einmal im Monat Anregungen, Tipps und Hilfe dabei, wie Sie verschiedene (digitalen) Medien im Familienalltag sinnvoll und sicher einsetzen können – vom Smartphone über Sicherheitseinstellungen an digitalen Geräten bis hin zu digitalem Spielzeug.
Stellen Sie uns gerne Fragen. Weitere Themen zur Mediennutzung nehmen wir bei Bedarf ins Angebot mit auf.

Die Kursleitung erfolgt durch DigitalCoach Kerstin Butenhoff. Sie ist als Eltern-Medien-Beraterin und im Internet zuhause.

Die Teilnahme ist entgeltfrei. Die Anmeldung erfolgt über die Bibliothek telefonisch unter: 030 54 704 142 oder per Mail
.
Di. | 11.01.2022 | 16.30–18.00 Uhr

Medien im Familienalltag clever nutzen: Wer darf was ab wann wie lange?

Digitale Medien bringen viele Erleichterungen in den Familienalltag: Corona hat gezeigt, dass wir so gemeinsam lernen und Kontakt halten können, uns vernetzen und viel Neues entdecken können. Auf diesem Infoabend geben wir Tipps für eine clevere Mediennutzung. Zusätzlich gibt es Hinweise dazu, welche Nutzungszeiten sich für jüngere Kinder empfehlen und welche Grenzen hier gesetzt werden sollten.

Di. | 08.02.2022 |16.30–18.00 Uhr

Digitales Erbe: Was passiert mit meinen Daten, wenn mir etwas passiert?

Facebook, XING, Twitter, Instagram, Chefkoch und WhatsApp – wissen Sie, wo Sie überall angemeldet sind? Und wer weiß das eigentlich noch? Was passiert also mit Ihren digitalen Daten, wenn Sie einmal nicht mehr online sind? Auf diesem Informationsabend geben wir einige Tipps.

Di. | 15.03.2022 | 16.30–18.00 Uhr

Wie digital kann das Kinderzimmer sein?

Selbst in Kinderzimmern gibt es immer mehr digitale Spielzeuge: Seien es kleine Roboter, Bücher, die ihre Texte selbst vorlesen, Drohnen, Puppen und Teddys, die mit den Kindern sprechen, kleine Lernroboter und vieles mehr. Doch wie viel Technik ist sinnvoll und auf welche Sicherheitskriterien sollte man achten?

Di. | 12.04.2022 | 16.30–18.00 Uhr

Ist mein Kind alt genug für ein Smartphone?

Spätestens zum Übergang in die Oberschule wünschen sich alle Kinder ein eigenes Smartphone, meist auch schon deutlich früher. Bei einigen stecken die kleinen Computer inzwischen sogar in der Schultüte. Doch ab wann ist ein Kind wirklich alt genug für ein Smartphone? Dieser Infoabend gibt Ihnen Richtlinien an die Hand, mit denen Sie einschätzen können, ob Ihr Kind reif ist für die sichere Nutzung der kleinen Taschencomputer und gibt Tipps, was zur Anschaffung eines Smartphones und beispielsweise bei der Tarifauswahl noch zu beachten ist.

Di. |10.05.2022 | 16.30–18.00 Uhr

Die ersten Schritte: Kinder ins Netz begleiten

Das erste eigene Tablet, Laptop oder ein Smartphone sind für Kinder ein großer Schritt: Immerhin können sie nun im Internet nach Informationen suchen, mit Freunden chatten, zocken und mehr. Mit diesem Infoabend klären wir, worauf es bei der Einstellung der Geräte ankommt, welche Sicherheitseinstellungen relevant sind und über welche Themen Sie mit Ihren Kindern vorab noch sprechen sollten.

Di. | 14.06.2022 | 16.30–18.00 Uhr

Was zockst du da?

Minecraft, Fortnite, RocketLeague, Discord, USK: Keine Ahnung worum es geht? Nicht schlimm. An diesem Abend stellen wir aktuelle Spiele und wichtige Apps drumherum vor, diskutieren Altersfreigaben, was und wie lange Kinder in welchem Alter spielen dürfen.

Di. | 12.07.2022 | 16.30–18.00 Uhr

Sicher im Netz bewegen

Am Internet kommt man inzwischen kaum noch vorbei. Für unsere Kinder ist es ein ganz normaler Spielplatz, sei es für Online-Games, soziale Netzwerke oder die Informationssuche. Umso wichtiger ist es für Eltern, Kinder gelassen begleiten zu können. Welche Netzwerke sind aktuell, welche Spiele gerade in, mit welchen Sicherheitseinstellungen an den Geräten können Sie den Nachwuchs schützen – und was kann man tun, wenn es doch mal knirscht?

Flyer mit Informationen zur Veranstaltungsreihe

PDF-Dokument (560.7 kB)