Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Kinder und Jugendliche

Kinder ziehen von zwei Seiten an einem Seil
Bild: © diego cervo - ww.fotolia.com

Allgemeines

Kindergarten
Seit dem 01.08.2013 besteht bereits für Kinder ab dem ersten Lebensjahr ein Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Auch Kinder, die sich noch im Asylverfahren befinden, deren Aufenthalt in Berlin geduldet ist oder die als Flüchtlinge anerkannt wurden, haben gemäß Sozialgesetzbuch Anspruch auf einen Kitaplatz. Die Menschen können bei dem für sie zuständigen Jugendamt einen Kitagutschein beantragen. Allerdings ist die Kitaplatzsituation im Bezirk angespannt.

Schule
Kinder und Jugendliche, die sich noch im Asylverfahren befinden, deren Aufenthalt in Berlin geduldet ist oder die als Flüchtlinge anerkannt wurden, unterliegen der allgemeinen Schulpflicht gemäß Schulgesetz (SchulG). An vielen Schulen sind Lerngruppen für Neuzugänge ohne Deutschkenntnisse, besser bekannt als „Willkommensklassen“, eingerichtet, in denen die Kinder Grundkenntnisse der deutschen Sprache erwerben. Berlinweit gibt es derzeit über 530 Willkommensklassen, in denen qualifizierte Lehrkräfte über 5700 Schüler unterrichten.

Weitere hilfreiche Informationen zu Kita und Schule finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Leitfaden zur Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen in die Kindertagesförderung und die Schule

Der starke Zuzug von Kindern und Jugendlichen ohne Deutschkenntnisse führt dazu, dass in der Praxis viele Fragen zur Integration in die Kindertagesförderung und die Schule aufgeworfen werden. Hierzu hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft einen Leitfaden heraus gegeben, der einen Überblick über Verfahrensabläufe und gesetzliche Regelungen schaffen soll. Er dient als Arbeitsgrundlage und soll kontinuierlich aktualisiert bzw. ergänzt werden.

Aktuelles zu Kinder/Jugendliche

Welcome-Baby-Bags - eine Willkommensgeste, eine Starthilfe

Herbstblues - Herbstferienworkshops in der alten Möbelfabrik

Herbstblues? Von wegen! Der Herbst kann kommen und Sie machen es sich richtig gemütlich! Mit Theater, guter Laune und ein paar Musikeinlagen. Eine Woche steht dazu die Alte Möbelfabrik täglich zur Verfügung. Der Herbst kann sich mit all seinen bunten Blättern mal schön warmanziehen. Denn jetzt kommt Ihre Show gegen die matschig-regnerische-Zeit! Weitere Informationen

Johanniter Jugendprojekt Mitmachen! Workshop im JuKuZ: Rappen, texten, argumentieren, engagieren

Was? Gemeinsam mit Rapper TIERSTAR wird ein eigener Rap, inklusive Video produziert. Man beschäftigt sich dabei mit den Themen Toleranz, Respekt, Antidiskriminierung/Antirassismus und Engagement. Auch Clara von aras* und Ferat Kocak von den Linken sind mit dabei. Weitere Informationen

Arbeitshilfe: Zugang zur Berufsausbildung und Ausbildungsförderung für geflüchtete junge Menschen

Für einen Teil der geflüchteten junge Menschen ist in den vergangenen Jahren der Zugang zu beruflichen und (hoch-)schulischen Ausbildungen erleichtert worden. Doch die Rechtslage ist komplex und weiterhin bestehen viele Ausschlüsse und Einschränkungen. Orientierung gibt die Arbeitshilfe “Der Zugang zur Berufsausbildung und zu den Leistungen der Ausbildungsförderung für junge Flüchtlinge und junge Neuzugewanderte” des Paritätischen Gesamtverbandes, die im Juli aktualisiert wurde. Weitere Informationen

Ferienworkshops an der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick

Vom *12.-16. Oktober 2020* von 10:00 – 14:00 Uhr finden spannende Workshops für Kinder und Jugendliche von *8 bis 14 Jahren* an der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick statt. * *Was:* Tanz/ Musik und Theater/-Instrumentenschnupperkurse/-Band-Schlagzeug/Trommel/-Malen/-Basteln * *Wo:* 1. Hans-Schmidt Str.6/8, Berlin Adlershof 2. Freiheit 15, Altstadt Köpenick Weitere Informationen