Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Nachbarschaftshilfe

grocery cart with item
Bild: Oleg Magni - Pexels.com

In Zeiten des Corona-Virus (Covid19) gibt es große Hilfsbereitschaft. In Treptow-Köpenick haben sich Menschen über Nachbarschaftsnetzwerke oder Vereine zusammengeschlossen.

Wichtig / Important

Fehlt etwas?

Weitere Hinweise und Informationen können Sie gerne an integration@ba-tk.berlin.de schicken! Vielen Dank!

Neueste Informationen / Latest News

Schutz für Freiwillige während der Corona-Pandemie

Während der weltweiten Corona-Pandemie muss der Infektionsschutz an erster Stelle stehen. Darum gilt auch für freiwilliges Engagement und nachbarschaftliche Hilfe Besonnenheit und Vorsicht. Gerade wenn es darum geht, mit Menschen einer Risikogruppe in Kontakt zu treten. Weitere Informationen

Berlin unterstützt Hotline für Nachbarschaftshilfe - Freiwilliges Engagement in Zeiten von Corona

Die Senatskanzlei unterstützt die Nachbarschaftsplattform nebenan.de bei der ab heute freigeschalteten Hotline, um noch mehr Menschen unkomplizierte Nachbarschaftshilfe zu ermöglichen und auch Menschen ohne Internetzugang zu erreichen. Weitere Informationen

Nachbarschaftshilfe Kosmosviertel

Aufgrund der Verbreitung von CoViD-19 (Corona-Virus) ändert sich unser Alltag drastisch. Viele fühlen sich verunsichert. Besonders Menschen, die besonders gefährdet sind brauchen Unterstützung. Um diese Hilflosigkeit zu überwinden, wollen viele Menschen helfen. Das wollen wir als Quartiersmanagement im Kosmosviertel unterstützen. Weitere Informationen

Gemeinsam im Kiez - Baumschulenweg

Der Bürgerverein Baumschulenweg e.V. ruft zur Solidarität auf und gibt Handlungsempfehlungen. In dieser Zeit sind viele Menschen auf Hilfe und Solidarität angewiesen, weil sie ihre Wohnungen nicht verlassen können, um sich/oder andere nicht zu gefährden. Weitere Informationen

Stadtteilzentren und Selbsthilfekontaktstellen bieten Beratungen in der Corona-Krise telefonisch oder online an

Nachbarschaftliche Einrichtung wie z. B. Stadtteilzentren, Selbsthilfekontaktstellen und Nachbarschaftshäuser bieten Beratungsangebote via Telefon oder im Online-Chat an. Außerdem finden weiterhin Angebote für die Nachbarschaft z. B. Online-Sportkurse, Selbsthilfegruppen im Video-Meeting oder Kreativkisten für Kinder statt. Weitere Informationen

Köpenicker in Quarantäne - Nachbarn helfen!!!

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus haben sich an vielen Orten im Bezirk bereits Nachbarschaftsorganisationen aus Bürgervereinen heraus zusammen geschlossen um den Nachbarn, die bereits in häuslicher Quarantäne verweilen müssen oder den Menschen, die zur Corona-Risikogruppe gehören, mit Nachbarschaftshilfe zu unterstützen. Weitere Informationen

Coronavirus - Nachbarschaftshilfe Bohnsdorf

Um den Auswirkungen der Corona-Verbreitung etwas entgegenzusetzen, wird in Bohnsdorf eine Online-Koordination der Nachbarschaftshilfe angeboten. Weitere Informationen