Anlaufstellen

Tastatur mit Kontaktsymbolen
Hier finden Sie einen Überblick der wichtigsten Kontakte für die Arbeit mit geflüchteten Menschen, vor allem in Treptow-Köpenick.
  • Flyer - Beratungsstellen für zugewanderte Menschen in Treptow-Köpenick

    PDF-Dokument (222.9 kB) - Stand: 2022

Allgemeine Kontaktadressen und Beratungsangebote

InteraXion – Willkommensbüro für Neuankommende in Treptow-Köpenick
  • Kontakt: 0157 / 73151386, E-Mail, Internet, Facebook, Aktuelles Wochenprogramm
  • Angebot: Erst- und Verweisberatung für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung, unterstützt beratend bei der Wohnungssuche und macht ein Sozialberatung. In aufenthalts- und asylrechtlichen Fragen und zu Bildung und Arbeit vermittelt es an kompetente Ansprechpartner.
Integrationslotsinnen und Integrationslotsen für Treptow-Köpenick
  • Kontakte: 030 / 63 41 73 -76, E-Mail, Internet
  • Angebot: für Menschen mit Migrationshintergrund, geflüchtete Menschen und Asylsuchende, Begleitung und Unterstützung bei Behördengängen, Elternabenden u.a., Sprachflyer zum Download auf der Website u.a. in Deutsch, Arabisch, Persisch, Französisch, Türkisch, Tigrinya, Russisch, Polnisch, Serbokroatisch und Englisch.
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderinnen und Zuwanderer (MBE)
  • Kontakt: 030 530 12 606 und 030 530 12 855
    , E-Mail, Internet
  • Angebot: Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte, Arbeitsmarktintegration für Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte, Interkulturelle Öffnung der kommunalen KIEZKLUBs, Muttersprachliche Beratung auf Russisch und Vietnamesisch
Jugendmigrationsdienst (JMD) Berlin-Neukölln/Treptow-Köpenick (DW)
  • Kontakt: 030 / 51485818, 0172 / 3189166, 0157 / 83051848, E-Mail, Internet
  • Angebot: Beratungsdienst und »erste« Anlaufstelle für junge Migrantinnen und Migranten in Berlin, Integration junger Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren in das gesellschaftliche, kulturelle und soziale System
Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen & Sozialberatung für Geflüchtete und Zugewanderte, Stephanus Stiftung
  • Kontakt: 0151 188 20 635, 01575-0960962 E-Mail , Internet
  • Angebot: Beratungs- und Bildungsangebote, Beratungsangebote für Geflüchtete und Migrant*innen, Unterstützung bei der Arbeitsmarktintegration, Deutschunterricht und Bildungsangebote für Geflüchtete und Migrant*innen, Informationen und Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche und Interessierte
Berliner Zentrum für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen e.V. (BZSL)
  • Kontakt: 030 / 44 31 28 98, 01575-0960962 E-Mail, Internet
  • Angebot: Verein für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen oder chronischen Krankheiten, Aufsuchendes Angebot für Geflüchtete auch in Treptow-Köpenick
Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (KBS) der ajb Gmbh Flüchtlingshilfe
  • Kontakt: E-Mail, Internet
  • Angebot: Aufsuchende mobile Beratung für Geflüchtete Treptow-Köpenick, Begleitung und Vermittlung in psychosoziale Angebote
Yaar – Bildung, Kultur, Begegnung e.V.
  • Kontakt: 030 / 2340 72 17, E-Mail, Internet
  • Angebot: Afghanisches Kultur- und Beratungszentrum, ehrenamtlicher Deutschunterricht, Dolmetschen und Beratung, Zielsetzung des Vereins ist es Bildung, Kultur und Begegnungen zu fördern, Sprachförderkurse, Kulturprogramme, Sportprogramme, Sozial-, Asylverfahrens- und Bildungsberatung sowie Frauentreffen
Treffpunkt für LSBTI*Q Flüchtlinge
  • Kontakt: E-Mail, Internet
  • Angebot: Schwulenberatung Berlin, Hilfe und Informationen für lesbische, schwule, bisexuelle, trans’, inter’ und queere (LSBTI*Q) Flüchtlinge
berliner jungs
  • Kontakt: 030 / 236 33 983, E-Mail, Internet
  • Angebot: Prävention von sexueller Gewalt an Jungen; vor Ort und als Projekt an Schulen und Freizeiteinrichtungen, Beratung von betroffenen Jungen und ihren Angehörigen (Eltern/Erziehungsberechtigte, Fachkräfte der Jugendhilfe und Schulen), Schulung pädagogischer Fachkräfte und Multiplikator_innen

Unterstützerkreise und Initiativen

Aktuelles zu Anlaufstellen

Neue Einrichtung der Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Die SozDia Stiftung Berlin eröffnet gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Anfang des Jahres in Berlin-Charlottenburg eine Vorclearingstelle für unbegleitete minderjährige Geflüchtete. In der neuen Einrichtung der stationären Jugendhilfe werden künftig bis zu 24 junge Menschen willkommen geheißen, versorgt und vorläufig untergebracht, bevor sie nach we Neue Einrichtung der Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

"Willkommen in Deutschland - Informationen für Zuwanderinnen und Zuwanderer"

Was brauche ich für die Einreise nach Deutschland? Wo kann ich Deutsch lernen? Wie finde ich eine Wohnung und Arbeit? Gibt es Betreuungsangebote für meine Kinder? Zu diesen und weiteren Fragen gibt die Broschüre Auskunft. Das Ankommen in Deutschland erleichtern, Orientierung geben und Wege aufzeigen – das ist das Ziel der aktualisierten Broschüre "Willkommen in Deutschland - Informationen für Zuwanderinnen und Zuwanderer". "Willkommen in Deutschland - Informationen für Zuwanderinnen und Zuwanderer"

Neu in Berlin Plus

Das Projekt „Neu in Berlin Plus“ macht „aufsuchende Informationsvermittlung“ für die Zielgruppe von neueingewanderten Migrantinnen und Migranten und Geflüchteten in Berlin und arbeitet an dem Konzept “Willkommenszentrum 4.0”. Der Fokus liegt dabei besonders auf englisch-, rumänisch- und arabischsprachigen Communities. Neu in Berlin Plus