Die Veranstaltungsreihe Ehrenamt wird 2019 fortgesetzt!

Veranstaltungsreihe Ehrenamt
Bild: BA Treptow-Köpenick; Foto: Rawpixel - depositphotos.com

Februar – Juni 2019 in Treptow-Köpenick | Alle Veranstaltungen sind kostenfrei!

Erneut haben die Anlaufstelle der Stephanus Stiftung in Friedrichshagen, das STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick und das Integrationsbüro des Bezirksbürgermeisterbüros monatliche Veranstaltungen für Ehrenamtliche und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu verschiedenen Themen im Bereich Flucht und Migration zusammengestellt. Wie auch im vergangenen Jahr bieten die verschiedenen Termine die Möglichkeit weiterführende Einblicke in die Herkunftsländer Geflüchteter zu und auch neue Informationen zu konkreten Themen wie der ersten eigenen Wohnung zu erhalten. Insbesondere möchten wir einen Raum schaffen das Zusammenleben in einer vielfältiger werdenden Gesellschaft zu gestalten und darüber gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Die Termine ab Juli 2019 werden im Laufe des ersten Halbjahres bekannt gegeben.

Länderabend Afghanistan: Aus dem Alltag der Hazara – Erfahrungsbericht einer jungen Frau

  • Mittwoch, 13.02.2019, 18 – 20 Uhr
  • Anlaufstelle für Bildung, Arbeit und Begegnung (Stephanus-Stiftung), Bölschestraße 87, 12587 Berlin
  • Für die Planung bitten wir um vorherige Anmeldung per E-Mail an
    hofhaus.friedrichshagen@stephanus.org oder telefonisch unter 030 76 90 59 07.

Die Hazara sind eine Ethnie in Afghanistan, die gesellschaftlich stark diskriminiert wird. Viele Hazara flüchten daher in Nachbarländer wie den Iran, doch auch dort ist das Leben von Einschränkungen bestimmt. Eine junge Afghanin mit Fluchterfahrung wird über die Situation der Hazara informieren und auch die kulturellen Besonderheiten ihrer Ethnie vorstellen. Der Abend klingt mit landestypischen Essen aus, sodass Raum und Zeit für Begegnung und Austausch ermöglicht werden.

Referentin: Frau Jafari

Ich sag Dir mal was?! – So gelingt die Kommunikation miteinander

  • Samstag, 30.03.2019, 10 – 16 Uhr
  • STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick, Oberspreestraße 182, 12557 Berlin
  • Die Teilnehmer*innenzahl bei dieser Veranstaltung ist auf max. 15 Personen begrenzt. Bitte schicken Sie zur Anmeldung eine E-Mail an evelyn.muecke@sternenfischer.org.

Ist Ihnen die Kommunikation mit anderen auch schon mal besser oder schlechter gelungen? Oft fragen sich die Beteiligten erst bei Missverständnissen und Misserfolgen, woran das liegen könnte. Neben dem “WAS will ich sagen?” gibt es das “WIE bringe ich es rüber?” – ein wichtiger Unterschied! Kommunikation kann jede*r trainieren und mehr Zufriedenheit bei sich selbst und anderen erzeugen. Wie das geht, können die Teilnehmenden in diesem Seminar üben. Es richtet sich vor allem an Ehrenamtliche aus dem Bereich Flüchtlingshilfe. Menschen mit Fluchterfahrung sind herzlich willkommen.

Referentinnen: Nora Brezger und Almaz Haile vom Flüchtlingsrat Berlin e.V.

Warum kommt denn keine*r? – Gemeinsam Angebote attraktiver gestalten

  • Donnerstag, 04.04.2019, 17 – 20 Uhr
  • BENN-Nachbarschaftsbüro, Pohlestraße 4, 12557 Berlin
  • Die Teilnehmer*innenzahl bei dieser Veranstaltung ist auf max. 15 Personen begrenzt. Bitte schicken Sie zur Anmeldung eine E-Mail an benn-allende-viertel@list-gmbh.de.

Wie verbringe ich gern meine Freizeit? An welchen Stellen wird Unterstützung benötigt? Wie verändern sich die Interessen möglicherweise über die Dauer des Lebens in einer Gemeinschaftsunterkunft oder der ersten eigenen Wohnung? Im Austausch miteinander soll die gemeinsame Ideenentwicklung, Gestaltung und Organisation von Aktivitäten angestoßen werden. Dieser Workshop richtet sich an Engagierte mit und ohne Migrationsgeschichte in Patenschaften und Tandems sowie auch Ehrenamtliche, die Begegnungsangebote, Deutschkurse und Sprachcafés anbieten.

Referentin: Ute Clausner von der Akademie für Ehrenamtlichkeit

Und wie hältst Du es mit der Religion? – Ein Workshop zum interreligiösen Dialog

  • Dienstag, 28.5.2019, 17 – 20 Uhr
  • Rathaus Köpenick, Ratssaal im 2. OG, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin
  • Bitte schicken Sie zur Anmeldung eine E-Mail an friderike.kessler@ba-tk.berlin.de.

Hier geht es um den Austausch von Menschen verschiedener Herkunft und Religionen, die sich im Ehrenamt und im gemeinsamen Alltag begegnen. Wie gehe ich damit um, wenn die Religion thematisiert wird und ich mich nicht gut auskenne oder eine andere Meinung habe? Was mache ich, wenn ich das Gefühl habe, dass andere Menschen mit unterschiedlichen Religionen miteinander nicht zurechtkommen? Der Workshop richtet sich an Ehrenamtliche, engagierte Gemeindemitglieder und interessierte konfessionell gebundene und konfessionslose Menschen mit und ohne Migrationserfahrung.

Referent: Dr. Andreas Goetze, Landeskirchlicher Pfarrer für den interreligiösen Dialog der Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)

Endlich ´ne Wohnung – und jetzt? – Willkommen in neuen Nachbarschaften

  • Donnerstag, 27.06.2019, 15 – 18 Uhr
  • degewo AG, Beratungsraum, Bahnhofstraße 2b, 12555 Berlin
  • Die Teilnehmer*innenzahl bei dieser Veranstaltung ist auf max. 20 Personen begrenzt. Bitte schicken Sie zur Anmeldung eine E-Mail an evelyn.muecke@sternenfischer.org.

Für zugewanderte Neumieter*innen stellen sich mit dem Einzug in eine neue Wohnung viele Fragen zur Hausordnung, zum Mietrecht, zur Betriebskostenabrechnung, zu Kontakten in die Nachbarschaft oder zum Familiennachzug. Wie Ehrenamtliche Neumieter*innen in dieser Phase des Einlebens eine gute Orientierung und Unterstützung geben können, vermittelt der Workshop. Auch Neumieter*innen mit Fluchterfahrung sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird im einfachen Deutsch gehalten.

Referentinnen: Katharina Stökl vom Projekt InteraXion und Daniela Lampe von der degewo AG

Veranstaltungsreihe Ehrenamt 2019 - Flyer

PDF-Dokument (3.1 MB)