Aktuelles

Kaffeetasse steht auf einer Tageszeitung
Bild: vanillla - depositphotos.com

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf den Willkommens-Seiten des Bezirksamtes. Alle Veranstaltungshinweise finden Sie auf den Seiten des Integrationsbeauftragten.

Aktuelle Informationen, Berichte und Wissenswertes

Schutzschirm für die Berliner Zivilgesellschaft startet am 1. Oktober

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit: Gemeinnützige Vereine und Organisationen können vom 1. bis 25. Oktober 2020 „Ehrenamts- und Vereinshilfen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie“ (Soforthilfe X) beantragen. Eine Förderung ist in der Regel bis zu einer Höhe von 20.000 Euro möglich. Sie wird als Zuschuss gewährt, der nicht zurückgezahlt werden muss. Dafür stellt der Berliner Senat M Weitere Informationen

berlinovo feiert Richtfest: Neubau von 137 Apartments für Modell-Wohnprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene mit Unterstützungsbedarf in Treptow-Köpenick

Der Rohbau für das Neubauprojekt der berlinovo auf dem 4.200 m² großen Grundstück An der Wuhlheide 198 – 202, 12459 Berlin, ist termingerecht fertiggestellt. So konnte heute im Beisein des Senators für Finanzen, Dr. Matthias Kollatz, der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, sowie dem Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick, Oliver Igel, der Richtkranz für insgesamt 137 Apartments gehoben werden. Weitere Informationen

Place2be – Neue Kampagne lädt queere Szene nach Berlin ein

Berlin ist „the place to be“ für Menschen, die sich der LGBTQI*-Szene zuordnen (lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer, inter, ). Das vermittelt die neue Kampagne der Senatsver­waltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und des Magazins SIEGESSÄULE. Sie will gezielt Besucher:innen aus der Zielgruppe LGBTQI* einladen, in diesen ungewöhnlichen Zeiten Berlin zu besuchen. Denn die Hauptstadt bietet genau das Richtige für alle, die et Weitere Informationen

Psychologische Unterstützung ab dem ersten Tag: Neues Angebot für geflüchtete Menschen in Berlin erfolgreich gestartet

Im Mai 2020 hat die Psychosoziale Erstdiagnostik- und Verweisberatungsstelle (PEV), koordiniert von Vivantes, im Berliner Ankunftszentrum den Betrieb aufgenommen. Kern des neuartigen Konzepts ist es, nach einem ersten psychiatrischen Screening geflüchteten Menschen frühzeitig passgenaue weiterführende Behandlungs- und Unterstützungsangebote zu vermitteln. Weitere Informationen

Jetzt ausleihbar: Hebräische Bücher

Ab sofort sind in der Mittelpunktbibliothek “Theodor-Heuss-Bibliothek” in Schöneberg hebräische Bücher ausleihbar. Belletristische Titel der Erwachsenenliteratur sowie Kinder- und Jugendliteratur bereichern nun die Fremdsprachen-Abteilung. Die Bibliothek an der Hauptstraße 50 ist damit eine von gerade mal zwei Öffentlichen Bibliotheken Berlins, die Bücher in Hebräisch anbietet. Weitere Informationen