Bezirksregion Köpenick-Süd

Web Teaser Köpenick-Süd
Link zu BZR Köpenick-Süd

Kurzinformation

Bildvergrößerung: Karte Bezirksregion Köpenick Süd
Bild: Bezirksamt Treptow-Köpenick

Einwohnerzahl: 16.599 Einwohner (31.12.2018, Amt für Statistik)
Fläche: 20,3 km²
Bevölkerungsdichte: 818 Einwohner/km²

Die Bezirksregion Köpenick-Süd erstreckt sich zentral im Bezirk Treptow-Köpenick. Köpenick-Süd gliedert sich in zwei Planungsräume “Kietzerfeld/Nachtheide” und “Wendenschloß”. Die Bezirksregion gehört zum Prognoseraum 4 .

Ihre Regionalkoordinator für Köpenick-Süd ist Julian Meßenzehl.

Karte Bezirksregion Köpenick-Süd

PDF-Dokument (831.4 kB)

Netzwerk (Schul-)Wegsicherung Köpenick-Süd

04052018_Gefahrenstelle_Dregerhoffstr-Wendendschlossstr
Bild: BA T-K SPK RK4

Hier lesen Sie mehr zum neuen Netzwerk Schulwegsicherung Köpenick-Süd, dass sich am 25.09.2017 zum ersten Mal getroffen hat. Die gesamte Dokumentation zum Prozess (Schul-)Wegsicherung Köpenick-Süd lesen Sie hier.

Netzwerk Schulwegsicherung Köpenick-Süd

Aktuelles

27.08.-10.12.2018 - Vollsperrung südliche Wendenschloßstraße

5082018_Screenshot_Flyer__Sperrung_Wendenschlossstr_TRAM_62BVG
Bild: www.bvg.de

Vom 27. August 2018 bis 10. Dezember 2018 wird die BVG die Erneuerung der Gleise sowie den barrierenfreien Ausbau der Haltstellen in der südlichen Wendenschloßstraße durchführen. Die Linie 62 wird mit einem Ersatzverkehr durch Busse zwischen den Haltestellen Betriebsbahnhof Köpenick und Wendenschloß getrieben. Die Wendenschloßstraße wird im Baustellenbereich vollgesperrt, eine Umleitung für den Individualverkehr können Sie dem untenstehenden Flyer entnehmen. Eine Anwohnerinformation zu den Bauarbeiten fand laut der BVG am 24.07.2018, 19:00 Uhr in der Gastronomie Luv&Lee, Nibergallstraße 34, 12557 Berlin statt.

BVG Flyer Tram 62 - Baustelle August - Dezember 2018

PDF-Dokument (437.4 kB)

Ortsteilkonferenz Köpenick Süd am 04.07.2017

KoepSued LOGO KoepSued ist gefragt

Am Dienstag 04.07.2017 luden der Bürgermeister Oliver Igel und die Sozialraumorientierte Planungskoordination des Bezirksamtes Treptow-Köpenick knapp 170 Bürgerinnen und Bürger, Akteure und Akteurinnen zur Ortsteilkonferenz für ihre Region Köpenick Süd ein. Themen der Ortsteilkonferenz waren:

  • Zahlen und Fakten über die Region Köpenick-Süd
  • Bebauung des Marienhain
  • Bebauungsplan ehem. Funkwerk
  • Angebote in Köpenick-Süd – Projektlandkarte
  • Schulwegsicherung und Verkehrssicherheit
  • Mobilität in Köpenick-Süd – langfristige Visionen

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Dokumentation.

Nachschau zur Ortsteilkonferenz Köpenick-Süd

Bild7_Forum2_OTK_KoepSued
Bild: BA TK SPK RK4

Flyer Ortsteilkonferenz Köpenick-Süd 04.07.2017

PDF-Dokument (2.7 MB)

Ortsteilkonferenz Köp-Süd Zahlen Fakten Foren

PDF-Dokument (14.1 MB)

Präsentation zur Bebauung des Marienhain

PDF-Dokument (13.2 MB) Dokument: MUC Areal Bau GmbH

Präsentation zum B-Planverfahren ehem. Funkwerk

PDF-Dokument (1.5 MB) Dokument: SenStadtWohn IV B 3-16

So sieht euer neuer Spielplatz demnächst aus!

KoepSued Foto Plakat Plan Spielplatz

Der von euch Kindern aus der Region Köpenick-Süd mitgestaltete Entwurf zum Umbau des Spielplatz in der Dregerhoffstraße ist jetzt fertig. So wird er aussehen und bis zum Ende des Jahres 2017 soll er fertig sein.

Projektplan Spielplatz Dregerhoffstraße

PDF-Dokument (1.5 MB)

Beteiligungsverfahren Spielplatz Dregerhoffstraße

KoepSued_Spielplatzbeteiligung_Teaser

Präsentation des Planungsentwurfs

  • Wann: Freitag, 02.06.2017, 13:00 Uhr
  • Wo: Kietz-Klub-Köpenick (Köpenzeile 117, 12557 Berlin)

17.05.2017 Planungswerkstatt zum Spieplatz Dregerhoffstraße mit Kindern

Planung_Spielplatz_Dregerhoff_Bild12
Siegerentwurf der 4 Planungsmodelle der Kinder
Bild: BA TK SPK RK4

An einem Beteiligungsprojekt zur Spielplatzneugestaltung des Spielplatzes in Köpenick-Süd Dregerhoffstraße (Kietzer Feld) nahmen am Mittwoch 17.05.2017 insgesamt 25 Kinder im Kietz-Klub-Köpenick teil und bauten in einer Planungswerkstatt ihr Modell von einem perfekten Spielplatz. Die Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren der Wendenschloß Schule, Montessori Schule, Kita Pfeffermäuse und Kita Pusteblume beteiligten sich an dem kreativen Projekt und gestalteten gemeinsam 4 Planungsentwürfe.

Hier geht´s zur vollständigen Pressemitteilung vom 23.05.2017

Flyer Spielplatzgestaltung Dregerhoffstraße

PDF-Dokument (686.0 kB)

Bauvorhaben

Bebauungsplan 9-50 (Funkwerk Köpenick)

Luftbild Funkwerk Dirk Laubner 2016
Bild: Dirk Laubner 2016

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat die Bearbeitung des Bebauungsplans 9-50 (Funkwerk Köpenick) übernommen.
Verantwortlich für das gesamte Verfahren ist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt.
Pressemitteilung vom 17.02.2016

KöpSüd Funkwerk 1. Zwischenbericht

BVV Beschluss 0801/45/16- Drucksache – VII/1237 v. 28.04.2016
“Das Bezirksamt wird ersucht, Stellungnahmen, die es nach der Übernahme des Bebauungsplans „Funkwerk“ durch den Senat als Träger öffentlicher Belange abgibt, vorher dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Tiefbau zur Kenntnisnahme vorzulegen. Dies gilt insbesondere für die Verkehrsplanung, die städtebaulichen Verträge zur Entwicklung der sozialen und kulturellen Infrastruktur sowie für die Vorstellungen zum Wohnungsbau.”

PDF-Dokument (212.0 kB)

Bebauungsplan 9-57 VE (Marienhain)

Projektplan Marienhain
Bild: Muc Areal Bau GmbhW

Auf dem 16 ha großen privaten Gelände befand sich einst der Sommersitz des Berliner Meiereibesitzers Carl Bolle. Lange Jahre lag das Gelände brach, nachdem zuletzt die Nutzung durch die Humboldt-Universität Berlin und deren Institut für Zierpflanzenbau aufgegeben wurde. Nun soll es bebaut werden.
Weiter zur Pressemitteilung vom 27.11.2015

Link zum BVV-Beschluss Drucksache VII/1041
Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 9-57 VE (“Marienhain”) nebst Begründung Bebauungsplan 9-57 VE im pdf-Format

B-Plan Marienhain

PDF-Dokument (8.8 MB)

Marienhain Schlussbericht Niedrigpreissektor

PDF-Dokument (58.4 kB)