Drucksache - VIII/0385  

 
 
Betreff: Mehr Straßenbaumpflanzungen im Bezirk
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:zurückgezogen
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneB'90Grüne
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Ortsbezüge:2.1. Gesamtbezirk
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
01.03.2018 
14. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Umwelt- und Naturschutz und Grünflächen Stellungnahme
07.03.2018 
13. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Naturschutz und Grünflächen vertagt   
28.08.2018 
17. (öffentliche, außerordentliche) Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Naturschutz und Grünflächen zurückgezogen   
Ausschuss für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien Empfehlung
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
Anlagen:
Antrag, 20.02.2018, B'90Grüne

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, mit den zusätzlichen, den Bezirken gewährten Mitteln aus dem "Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds" (SIWANA) zusätzliche Straßenbaumneupflanzungen in Treptow-Köpenick vorzunehmen.

 

 

 

Begründung:

Seit Jahren sind die Zahlen der Straßenbäume im Bezirk rückläufig. Neupflanzungen können fast nur durch die Sonderkampagnen des Senats erfolgen. Durch Extremwetterereignisse wird die Zahl zusätzlich dezimiert. Mit den außerplanmäßigen zusätzlichen Mitteln aus dem "Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds" besteht nun die Möglichkeit, durch neue Straßenbäume zu einem gesunden Stadtklima beizutragen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)