Drucksache - VI/0407  

 
 
Betreff: Neuer Standort für die Jugendfreizeiteinrichtung Villa Vif
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:zurückgezogen
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneB'90Grüne
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Beantwortung
20.09.2007 
11. (ordentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Jugendhilfeausschuss Empfehlung
26.09.2007 
13. (öfftl.) Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt   
24.10.2007 
14. (öfftl.) Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Ausschuss zurückgezogen   
Anlagen:
Antrag, 11.09.2007, B´90Grüne

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, einen neuen Standort für die Jugendfreizeiteinrichtung Villa Vif zu suchen. Dieser sollte in einer weniger verkehrsstarken Umgebung als der jetzige und trotzdem im  Sozialraum Köllnische Vorstadt / Spindlersfeld liegen.

 

 

 

Begründung.

Die Jugendfreizeiteinrichtung Villa Vif liegt an der stark befahrenen Oberspreestraße. Die Einrichtung verfügt nur über einen kleinen Außenbereich, dies führt häufig dazu, dass die Kinder und Jugendlichen sich vor der Einrichtung aufhalten oder gar über die Straße spielen. Auch um ein Sportangebot in der Villa Vif zu etablieren ist der jetzige Standort ungeeignet. Daher ist es unserer Ansicht nach notwendig, einen anderen Standort, z. B. in der Rudower Straße zu suchen.

Das jetzige Gebäude könnte dann dem Alexander von Humboldt Gymnasium beispielsweise für einen selbst verwalteten Schülerclub angeboten werden.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)