Auszug - Bebauungsplan 9-25 VE („Fuststraße“) im Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin, Ortsteil Oberschöneweide - Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 9-25 VE - Entwurf der Rechtsverordnung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan 9-25 VE  

 
 
18. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung
TOP: Ö 11.1 Beschluss:376/18/08
Gremium: BVV Treptow-Köpenick Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 24.04.2008 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 22:00 Anlass: ordentliche
Raum: Rathaus Treptow, BVV-Saal, Raum 218/217
Ort: Neue Krugallee 4, 12435 Berlin
VI/0647 Bebauungsplan 9-25 VE („Fuststraße“) im Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin, Ortsteil Oberschöneweide
- Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 9-25 VE
- Entwurf der Rechtsverordnung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan 9-25 VE
   
 
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:376/18/08
 Ursprungaktuell
Initiator:BABA, BauStadt
Verfasser:BA, BauStadtHölmer, Rainer
Drucksache-Art:Vorlage zur BeschlussfassungSchlussbericht in MdV

Die Beschlussempfehlung des A

Die Beschlussempfehlung des A. f. StaV wird über die Konsensliste, Pkt. 3 (AoA) mit 37:6:8 angenommen. Damit ist die Vorlage des Bezirksamtes beschlossen.

Es wird folgender Beschluss gefasst:

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin beschließt:

 

1.         Den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 9-25 VE vom 28. März 2007 mit
1. Deckblatt vom 07. August 2007 und 2. Deckblatt vom 07. März 2008 (Anlage 2 zum BA-Beschluss 197/08) nebst Begründung (Anlage 3 zum BA-Beschluss 197/08).

 

2.    Den Entwurf der Rechtsverordnung zur Festsetzung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 9-25 VE (Anlage 4 zum BA-Beschluss 197/08).

 

Dieser Beschluss schließt Änderungen und Ergänzungen ein, die die Grundzüge der Planung nicht berühren.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:                37.       dagegen:           6.         Enthaltung:        8.


  Beschluss: 24.04.2008 BVV Treptow-Köpenick ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Mit Terminverzug am 29.10.2008 realisiert Verantwortlich:
BA, BauStadt  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 23.05.2008  
Vermerk:

Realisierung:

Realisierung:

29.10.08 SB VI-23 lfd. Nr. 1641

 

Zu dem o.g. Beschluss ergeht folgender Schlussbericht:

 

Die Verordnung über die Festsetzung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans 9-25 VE wurde am 27. September 2008 im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin, S. 253 veröffentlicht (Anlage: Kopie der VO im GVBl.) und ist somit seit dem 28. September 2008 rechtskräftig.

 

Das Bezirksamt bittet um Bestätigung des Schlussberichtes

 

 

Gabriele Schöttler                                                                     Rainer Hölmer

Bezirksbürgermeisterin                                                  Bezirksstadtrat für

                                                                                                Bauen und Stadtentwicklung

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)