Auszug - Kreisverkehre befördern  

 
 
11. (ordentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung
TOP: Ö 14.16 Beschluss:218/11/07
Gremium: BVV Treptow-Köpenick Beschlussart: mit Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 20.09.2007 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 22:00 Anlass: ordentliche
Raum: Rathaus Treptow, BVV-Saal, Raum 218/217
Ort: Neue Krugallee 4, 12435 Berlin
VI/0414 Kreisverkehre befördern
   
 
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:218/11/07
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUBA, BauStadt
Verfasser:Joachim SchmidtHölmer, Rainer
Drucksache-Art:AntragSchlussbericht in MdV
   Beitritt:SPD

Der Antrag der CDU-Fraktion (Beitritt: SPD) wird i

Der Antrag der CDU-Fraktion (Beitritt: SPD) wird i.g.F. über die Konsensliste angenommen.

 

Es wird folgender Beschluss gefasst:

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, an Kreuzungen und Einmündungen verstärkt Kreisverkehre in die Planung, Variantenabwägung und Realisierung einzubeziehen. Insbesondere sollte die Einrichtung von Kreisverkehren unter Beachtung des fließenden Radverkehrs als Alternative zu Lichtzeichenanlagen geprüft werden.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:                einstimmig.


  Beschluss: 20.09.2007 BVV Treptow-Köpenick mit Änderungen in der BVV beschlossen
Mit Terminverzug am 29.04.2010 realisiert Verantwortlich:
BA, BauStadt  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 12.10.2007  
Vermerk:

Realisierung:

Realisierung:

(siehe Mitteilungen des Vorstehers (MdV) und sofern eingestellt in den Anlagen zur Drucksache)

 

29.04.10 SB VI-41 lfd. Nr. 3014

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)