Fachtag Vielfalt - 13.11.2013

“Vielfalt umgehen? Mit Vielfalt umgehen!”

Die Vielfalt der modernen Gesellschaft, u.a. beeinflusst durch die Globalisierung, die gesteigerte Mobilität, den Werte-, als auch demografischen Wandel, prägt unser heutiges Leben.
Der Berliner Bezirk Treptow- Köpenick hat sich das Ziel gesetzt, die Vielfalt zu befördern, eine Lebensqualität für alle Menschen, unabhängig welchen Alters, welcher Herkunft, welchen Geschlechts, welcher sexuellen Identität, welchen sozialen Status zu sichern bzw. zu verbessern.

Der als Bildungsurlaub anerkannte Fachtag beschäftigte sich dahingehend bei verschiedenen Impulsreferaten, Diskussionen, Workshops und Plenarrunden mit dem Thema „Chancen und Grenzen von Vielfalt“.

Der Fachtag Vielfalt nahm sich dabei dem allgemeinen Thema Vielfalt und Toleranz in den unterschiedlichen Facetten an und untersuchte insbesondere den Bereich Menschen mit Behinderung, Gleichstellung, Integration und entwickelte gemeinsam mit dem Lokalen Aktionsplänen Treptow-Köpenick und Schöneweide die Aspekte Toleranzförderung, Antidiskriminierung und Vielfaltsmanagement Visionen, transferierte Wissen und bot Vernetzungsmöglichkeiten.

Programm des Fachtages

  • Uhrzeit

    Inhalt

  • 9:00 Uhr

    Anreise, Registrierung, Kaffee und Kennenlernen

  • 9:30 Uhr

    Moderation
    • Yvonne Lehmann
      Begrüßung
    • Gernot Klemm (Bezirksstadtrat für Jugend und öffentliche Ordnung (Abt. JugOrd)
    • Joachim Litty (Geschäftsführung des FEZ Berlin)
  • 9:45 Uhr

    Impulsreferat: “Dei-Wer-City oder Treptow-Köpenick Dorf?”
    Sven Schmohl (ehem. Integrationsbeauftragter Treptow-Köpenick)

  • 10:15 Uhr

    Impulsreferat: “Vielfalt in der Verwaltung – Herausforderung und Chance”
    Stanislawa Paulus (Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung, Sen AIF)

  • 11:00 Uhr

    Vielfalt als politische Aufgabe von Bundesebene bis Lokale Ebene
    Gregor Gysi (Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Treptow-Köpenick)

  • 11:15 Uhr

    Pause

  • 11:30 Uhr

    1. Workshopphase

  • 12:45Uhr

    Mittagspause

  • 13:30 Uhr

    2. Workshopphase

  • 15:30 Uhr

    Pause

  • 15:50 Uhr

    Abschlusspodiumsdiskussion der Ergebnisse im Plenum
    • Bezirksbürgermeister Oliver Igel (Bezirksamt Treptow-Köpenick)
    • Dr. Hans Erxleben (Vorsitzender des Integrationsausschusses der BVV Treptow-Köpenick)
    • Moderation: Yvonne Lehmann
  • 17:00 Uhr

    Abschluss

Workshops

Die verschiedenen Workshops befassten sich mit den unterschiedlichen Facetten des Vielfaltsmanagements, der Antidiskriminierung und der Toleranzförderung.

  1. Gemeinsame Strategien und Handlungskonzepte gegen Rechtsextremismus und für Demokratie – die Lokalen Aktionspläne auf dem Prüfstand (Referenten: Dr. T. Bürk und S. Graf)
  2. 3D im Beruf – Dominanzkultur. Diskriminierung. Diversity! (Referent: Samuel Signer)
  3. Alltagsrassismus und struktureller Rassismus (Referentin: Sanchita Basu)
  4. Alles deutsch oder was? Deutsche Identitäten und Identitäten in Deutschland (Referent: Michael Bergert, Stiftung SPI, MBT Ostkreuz)
  5. Inklusion – Anspruch vs. Realität (Dr. Ilja Seifert, MdB a.D.)
  6. Gleichstellung – Sind wir schon am Ziel oder übernimmt das Thema Queer zukünftig die Genderdebatte? (Eva Gottwalles, Gottwalles Consulting)´

Dokumentation des Fachtages

Die beiden Impulsreferate und das Fotokoll zum Fachtag können Sie der nachstehenden Download-Liste entnehmen.

Fachtag Vielfalt - Dokumentation

Hier finden Sie die komplette Dokumentation zum Fachtag.

PDF-Dokument (1.2 MB)

Fachtag Vielfalt - Impulsreferat 1 - Herr Schmohl

PDF-Dokument (1.8 MB)

Fachtag Vielfalt - Impulsreferat 2 - Frau Paulus

PDF-Dokument (200.4 kB)

Fachtag Vielfalt - Fotokoll

PDF-Dokument (4.1 MB)

Fachtag Vielfalt - Teilnehmendenliste

PDF-Dokument (24.0 kB)