Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Schwerpunktimpfungen gegen das Coronavirus für Treptow-Köpenick vom 11. bis 13. Juni 2021

Schwerpunktimpfung gegen Corona für Treptow-Köpenickl
Bild: © sharryfoto/fotolia.com | Montage: BA-TK

Corona-Schutzimpfung im Kiez

Im Zeitraum vom 11. bis 13. Juni 2021 finden für Treptow-Köpenick Schwerpunktimpfungen gegen das Coronavirus (Covid-19) statt. Das gemeinsame Projekt vom Bezirksamt Treptow-Köpenick und dem Senat von Berlin richtet sich direkt an die Bevölkerung im betroffenen Gebiet.

Geimpft wird mit den Impfstoffen der Firma Moderna sowie der Firma Johnson & Johnson. Bei der Moderna-Impfung ist eine zweite Impfung 6 Wochen später (23. u. 24.7.), am selben Standort, erforderlich – Termin erhalten Sie vor Ort.

Bürgerinnen und Bürger können sich über das Angebot im weiteren Verlauf dieser Seite informieren. Die Social-Media Kanäle des Bezirksamtes Treptow-Köpenick veröffentlichen ebenfalls die wichtigsten Informationen. Darüber hinaus wird es entsprechende Aushänge im Ortsteil geben.

An den Impftagen selbst findet ein ausführliches und persönliches Aufklärungsgespräch durch die Ärzte und Ärztinnen statt.

FAQ - Schutzimpfung Coronavirus in Treptow-Köpenick

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die geplanten Schwerpunktimpfungen im Kiez.

Das Impfangebot richtet sich an alle Personen ab 18 Jahre, die in Treptow-Köpenick gemeldet sind.

zuklappen

Geimpft wird vom 11. bis 13. Juni 2021. Einlass nicht vor 09:30 Uhr. Ende max. 17:00 Uhr. Ohne Termin, bitte planen Sie Wartezeit mit ein und tragen Sie dem Wetter angepasste Kleidung. Denken Sie, wenn möglich an Getränke, Snacks, Sonnenschutz, eine schützende Kopfbedeckung oder Schirm und an eine Sitzgelegenheit (Hocker, Kiste, etc.).

zuklappen

Die freiwilligen Corona-Schutzimpfungen finden in der neuen Sporthalle des Anna-Frank-Gymnasiums statt. Eingang Siriusstraße, Zugang mit FFP2-Maske

Mitarbeitende vor Ort stehen bereit, um Ihnen Fragen zur Organisation zu beantworten.

zuklappen

Wir bitten Sie, Ihren Ausweis oder Ihren Reisepass mit entsprechender Meldebescheinigung sowie Ihren Impfpass, soweitvorhanden, mitzubringen.

Des Weiteren bitten wir um das Mitbringen der ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungserklärung für den jeweiligen Impfstoff.

zuklappen

Anamnese und Einwilligungserklärung

mit mRNA-Impfstoff (Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und
COVID-19 Vaccine Moderna® von Moderna)

PDF-Dokument Dokument: RKI

Anamnese und Einwilligungserklärung

mit Vektor-Impfstoff (Vaxzevria®, ehemals COVID-19 Vaccine AstraZeneca von AstraZeneca und COVID-19 Vaccine Janssen® von Johnson & Johnson)

PDF-Dokument Dokument: RKI

Am Tag der Impfung erhalten Sie allgemeine Informationen zur Impfung, zu Corona und dem organisatorischen Ablauf vor Ort durch unsere Mitarbeitenden.
Ein persönliches Aufklärungsgespräch findet zwischen Ihnen und einer Ärztin oder einem Arzt statt.
Medizinische Fragen sind erwünscht und können hier gezielt beantwortet werden.

zuklappen

Das Robert Koch-Institut informiert zu den Impfstoffen - mehrsprachig und in leichter Sprache -

multilingual und leichte Sprache - Impfstoff Moderna

Informationen und Merkblätter

HTML-Dokument Dokument: RKI

multilingual und leichte Sprache - Impfstoff Johnson & Johnson

Informationen und Merkblätter

HTML-Dokument Dokument: RKI