28.10.2016: Altglienicke Museum feierlich am 21. Oktober eröffnet

Zahlreiche Gäste u.a. Annette Indetzki, Amtsleiterin für Weiterbildung und Kultur, Stefan Förster (MdA) und Besucher*innen, unter ihnen langjährige, nicht mehr aktive Mitglieder*innen des BVA e.V., wie Hanna und Heinz Mauer und Rudolf Bernig, folgten der Einladung des Amtes für Weiterbildung und Kultur und des Bürgervereins Altglienicke, um die Wiedereröffnung des kleinen, aber interessanten Museums im Altglienicker Bürgerhaus zu feiern.

Joachim Schmidt, als Vorsitzender des BVA e.V. und Michael Vogel als scheidender Bezirksstadtrat fanden würdige Worte für das über die Maße hinaus gehende bürgerschaftliche Engagement der wenigen Aktiven des Bürgervereins.

Neben den Exponaten, welche leider noch nicht regelmäßig bestaunt werden können, ist die Ausstellung mit Rückblicken der 25-jährigen Arbeit des Bürgervereins Altglienicke derzeit zu betrachten und erfreute sich zur Eröffnung regen Zuspruchs. Die Ausstellung ist montags und dienstags von 11 bis 18 Uhr und mittwochs bis donnerstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet bzw. nach telefonischer Anmeldung unter 90297-6731.

Besucher des Museum melden sich zwecks Terminvereinbarung bei Ingo Drews unter Bürgerverein Altglienicke an. Ab Januar 2017 gibt es feste Öffnungszeiten des Altglienicke Museums. Bis dahin bitten wir um Ihr Verständnis.

Impressionen Wiedereröffnung Museum

zur Bildergalerie