Projektebeirat

Aufgabe des Projektebeirates

Der Projektebeirat unterstützt den Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend, Herrn Klemm, in Bezug auf die Vergabe von Zuwendungen zur Erfüllung bestimmter sozialer Aufgaben, an denen der Bezirk ein besonderes Interesse hat. Dabei ist der Projektebeirat nicht an die Vorschläge der Verwaltung gebunden und trifft seine Empfehlungen unter Würdigung aller ihm bekannten Sachverhalte. Aus einer Empfehlung des Beirates leitet sich keine rechtliche Bindung für die Entscheidung des für Soziales im Bezirk zuständigen Bezirksstadtrats und der ihm zugeordneten Verwaltungsstellen ab. Die Empfehlung des Beirates wird jedoch bei der fachlichen Entscheidung zur Vergabe von Zuwendungsmitteln durch die Verwaltung unmittelbar im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel berücksichtigt.

Mitglieder des Projektebeirates

Der Projektebeirat wird aus mindestens 8, höchstens 10 Vertreterinnen und Vertretern von Anbietern sozialer Projekte gebildet. Die Auswahl erfolgt durch den Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend nach sozialpolitischen Gesichtspunkten unter Würdigung des Interesses des Bezirksamtes Treptow-Köpenick an den konkreten Angeboten in Bezug auf sozialpolitische Schwerpunkte im Bezirk. Die Beiratsmitglieder werden von dem Bezirksstadtrat für die Dauer von 2 Jahren berufen und arbeiten ehrenamtlich.

Derzeit sind folgende Personen als Vertreterinnen und Vertreter ihrer sozialen Projekte Mitglieder im Projektebeirat:

Name des Projektes Mitglied im Projektbeirat
Stephanus-Stiftung
Ulmenhof Berlin
Frau Wartig
Sozialwerk des DFB e. V.
Frauentreff Wuhlheide
Frau Utrilla
Sozialpädagogisches Institut Berlin Frau Multerer
Seniorenvertretung Treptow-Köpenick Frau Wendler
Michael Rother
Rabenhaus e. V. Frau Engelmann
Volkssolidarität
Bezirksgeschäftsstelle
Treptow
Frau Foltin
ajb gGmbH Eigeninitiative Selbsthilfezentrum
Treptow-Köpenick
Frau Uzelino
Bürger für Rahnsdorf e. V. Herr Voges
Mitglied im Beirat des
KIEZKLUBs Haus der Begegnung
Herr Engelke

Beiratssitzungen

Der Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend leitet die Beiratssitzungen.

Ständige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sitzungen sind:

  • der Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend,
    Herr Klemm (nicht stimmberechtigt)
  • die Beiratsmitglieder (stimmberechtigt)
  • der Amtsleiter des Amtes für Soziales, Herr Meißner (nicht stimmberechtigt)
  • weitere Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung.

Geschäftsordnung des Projektebeirates

Detaillierte Informationen zur Bildung, zu den Aufgaben und zur Arbeitsweise des Projektebeirates finden Sie in der Geschäftsordnung