Briefwahl in Treptow-Köpenick

Brief wird in Briefkasten eingeworfen
Bild: B. Wylezich – Fotolia.com

Sie können hier über ein Online-Formular die Briefwahl beantragen.

Alternativ dazu können Sie die Briefwahlunterlagen auch schriftlich beantragen.

Weitere Möglichkeiten, die Briefwahlunterlagen zu beantragen

Zur Anforderung von Briefwahlunterlagen ist es notwendig, dass Sie beim bezirklichen Wahlamt des Hauptwohnortes einen schriftlichen Briefwahlantrag stellen. Schriftlich bedeutet per Brief, Fax oder E-Mail. Zwingende Angaben neben dem Wunsch der Zusendung von Briefwahlunterlagen sind: Vor- und Zuname, Anschrift und Geburtsdatum sowie abweichende Adresse, sofern die Briefwahlunterlagen nicht an den Hauptwohnsitz gesandt werden sollen.
Nur wenn Sie im Bezirk Treptow-Köpenick wohnen, können Sie Ihren Antrag auf Briefwahl auch hier einreichen.
Wohnen Sie in einem anderen Bezirk, erreichen Sie das für Sie zuständige Wahlamt über diese Internetseite. Wählen Sie Ihren Bezirk aus und geben Sie im Suchfeld “Wahlamt” ein.

Schon jetzt im Briefwahllokal wählen

Das Briefwahllokal befindet sich im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin, Raum 71 und ist bis zum 22.09.2017 zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Montag, 8:00 – 15:00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag, 11:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch und Freitag, 8.00 – 13:00 Uhr