Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Verlängerung in Köpenick

Pressemitteilung vom 11.12.2017

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick möchte auf die Pressemitteilung der BVG aufmerksam machen.

Zur Original-Pressemitteilung.

Seit dem 27. November 2017 erneuert die BVG in der Köpenicker Bahnhofstraße zwischen der Seelenbinderstraße und der Friedrichshagener Straße den sogenannten Deckenschluss zwischen den Schienen der Straßenbahn. Gleichzeitig wird der stabilisierende Unterguss der Schienen aus Beton ausgebessert.

Bei den laufenden Arbeiten hat sich nun herausgestellt, dass Deckenschluss und Unterguss stärker beansprucht waren als angenommen. Aufgrund des zusätzlichen Aufwands sowie der feuchten Witterung laufen die Arbeiten daher nun bis Freitag, den 22. Dezember 2017. Die Änderungen für den Individualverkehr und die im Bereich verkehrenden Buslinien bleiben bis dahin bestehen. Die Straßenbahnen der Linien 60, 61, 62, 63 und 68 können trotz Bauarbeiten weiterhin planmäßig fahren. Und rechtzeitig zum Fest ist die Bahnhofsstraße dann auch für Busse und Pkw wieder frei.