Ausstellungseröffnung „Wie ein Vogel zu fliegen…“

Pressemitteilung vom 06.12.2017

Am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 um 18:00 Uhr wird im historischen Rathaus von Johannisthal, Sterndamm 102 in 12487 Berlin, die Ausstellung „Wie ein Vogel zu fliegen…“ durch Bezirksstadträtin Cornelia Flader eröffnet.

Unter der Intendanz der Leiterin der Kunst-AG der Melli-Beese-Schule, Kirsten Hoheisel, beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 12 Jahren mit der Vorstellung vom Fliegen. Inspiriert vom Namen ihrer Schule und der unmittelbaren Nähe zum ehemaligen Flugplatz Johannisthal, versuchten sie den uralten Traum der Menschheit vom Fliegen in zahlreichen Bildergeschichten lebendig werden zu lassen.

Zur Ausstellungseröffnung präsentieren die kleinen Künstlerinnen und Künstler zwei Bildergeschichten in Form eines Kamishibai. Bereits im 10. Jahrhundert nutzten buddhistische Mönche in Japan diese Form des Papiertheaters, um ihre Lehren in Form von Bildergeschichten zu verbreiten.

Die Ausstellung wird im Ratssaal (Raum 106) präsentiert und kann ab 17. Dezember 2017 jeden Sonntag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Amt für Weiterbildung und Kultur finden Sie hier.