Vorschläge zur Verleihung der Bürgermedaille erwünscht

Bürgermedaille
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 04.12.2017

Im Jahre 2002 fasste das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin den Beschluss zur Schaffung eines bezirklichen Ehrenzeichens, der “Bürgermedaille des Bezirkes Treptow-Köpenick von Berlin”.

Die herausragenden Leistungen und das bürgerschaftliche Engagement von Persönlichkeiten des Bezirkes in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen sollen dadurch gewürdigt werden.
Die Bürgermedaille wird an natürliche Personen verliehen, die sich in besonderer Weise um den Bezirk Treptow-Köpenick verdient gemacht haben. Mit Beschluss des Bezirksamtes Treptow-Köpenick geht nun auch der einst eigenständige Preis für Zivilcourage in der Bürgermedaille auf. Zukünftig können mit der Bürgermedaille auch Menschen ausgezeichnet werden, deren auzeichnungswürdiges Handeln nicht langfristig, aber im Einzelfall herausragend war.

Vorschläge zur Verleihung des Ehrenzeichens im Jahr 2018 können mit ausführlicher Begründung sowie mit Angaben zum Lebenslauf formlos durch natürliche oder juristische Personen bis zum 31.12.2017 an das Bezirksamt Treptow-Köpenick, Büro des Bezirksbürgermeisters, Frau Sabrina Kirmse, PF: 910240, 12414 Berlin, E-Mail: sabrina.kirmse@ba-tk.berlin.de, Fax: (030) 90297-2322 herangetragen werden.