Starke Mädchen mit großen Zielen gesucht!

Frontansicht des Flyers Mädchenpreis 2017 mit einer gestalteten Plakette, die einen Mädchenkopf zeigt
Bild: Dominique Kleiner
Pressemitteilung vom 31.08.2017

Bereits zum 11. Mal in Folge werden engagierte Mädchen aus Treptow-Köpenick gesucht. Bezirksbürgermeister Oliver Igel vergibt wieder den Mädchenpreis als Zeichen der Wertschätzung für engagierte Mädchen aus Treptow-Köpenick.

Gesucht werden Mädchen, Mädchengruppen und Mädchenmannschaften zwischen 12 und 18 Jahren, die sich im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich in Treptow-Köpenick besonders engagieren. Ob als Mitglied einer Tanzgruppe oder in einem Sportverein, ob Schülersprecherin oder eine einzelne mutige Tat – Euer Engagement wird wertgeschätzt!
Besondere Wertschätzung findet Engagement im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Bewerbt Euch oder schlagt Mädchen zur Bewerbung vor!
Es lockt ein Preisgeld in Höhe von 300 € für den 1. Platz, 200 € für den 2. Platz und 100 € für den 3. Platz.
Die Bewerbung sollte maximal 2 Din A4-Seiten umfassen und es dürfen Fotos und Videos (Länge maximal 10 Minuten) beigefügt werden.
Die Auswertung der Bewerbungsunterlagen erfolgt durch eine Jury unter dem Vorsitz des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewerbungen sind bis zum 16.10.2017 einzusenden an:
Gleichstellungsbeauftrage, Büro BzBm,
PF: 910 240,
12414 Berlin
oder per E-Mail