Kinder an die Macht – „Jetzt planen wir unseren Spielplatz!“

Kinder planen ihren Spielplatz auf dem Papier
Bild: BA Treptow-Köpenick | SPK
Pressemitteilung vom 23.05.2017

Öffentliche Vorstellung des finalen Planungsentwurfes – Freitag 02.06.2017 um 13:00 Uhr im Kietz-Klub-Köpenick, Köpenzeile 117, 12557 Berlin

An einem Beteiligungsprojekt zur Spielplatzneugestaltung des Spielplatzes in Köpenick-Süd Dregerhoffstraße (Kietzer Feld) nahmen am Mittwoch 17.05.2017 insgesamt 25 Kinder im Kietz-Klub-Köpenick teil und bauten in einer Planungswerkstatt ihr Modell von einem perfekten Spielplatz. Die Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren der Wendenschloß Schule, Montessori Schule, Kita Pfeffermäuse und Kita Pusteblume beteiligten sich an dem kreativen Projekt und gestalteten gemeinsam 4 Planungsentwürfe. In einem demokratischen Verfahren haben sich die Kinder für einen Siegerentwurf entschieden, der nun die Grundlage für die Spielplatzplanung ist. Die Sozialraumorientierte Planungsorganisation und das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Treptow-Köpenick hatten den Beteiligungsprozess gemeinsam geplant und in Auftrag des Landschaftsarchitekturbüros Teichmann gegeben.
Am Freitag 02.06.2017 um 13:00 Uhr wird im Kietz-Klub-Köpenick, Köpenzeile 117, 12557 Berlin der finale Planungsentwurf öffentlich vorgestellt. Sie sind alle herzlich eingeladen, sich anzuschauen, wie sie kreativen Ideen der Kinder nun in die Realität umgesetzt werden sollen. Die Spielplatzmodelle der Kinder werden an diesem Tag noch einmal ausgestellt. Der Spielplatzbau soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein.
Weitere Informationen sind auch auf den Internetseiten des Bezirksamtes unter www.berlin.de/tk-spk (Region Köpenick-Süd) abrufbar. http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/service-und-organisationseinheiten/sozialraumorientierte-planungskoordination/fein-allende-bunte-nachbarschaft-im-allende-viertel-berlin-470314.php

Kontakt:
Sozialraumorientierte Planungskoordination
sozialraumorientierung@ba-tk.berlin.de